Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

3d grafik mit future.lib flimmert - suche PCOPY

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
-schumi-



Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 131
Wohnort: Südbayern

BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 17:54    Titel: 3d grafik mit future.lib flimmert - suche PCOPY Antworten mit Zitat

hallo zusammen!
um mit mehr farben und einer höheren auflösung sowie mehr bildschirmseiten arbeiten zu können habe ich mir die bibliothek "future.lib" für quickbasic 4.5 heruntergeladen und sie funktioniert auch bestens (kompliment an den schöpfer grinsen )
allerdings habe ich keinen befehl gefunden, der die selbe bedeutung wie "PCOPY quellseite,zielseite" hat (hab mal mit dem texteditor in "future.bi" geluchst). weinen
ich hab schon probiert dass ich zwei bildschirmseiten abwechselnd zeige, sprich auf seite1 wird gezeichnet, seite2 sehe ich und dann umgekehrt -> *flimmer*
es würde mir auch ein befehl reichen, der den bildschirm "einfriert" und ich im hintergrund zeichen kann, dann wird der bildschirm aktualliesiert.
da mein qbasic-pc nur ca. 200 Mhz hat würde eine aufwendige Array-Geschicht warscheinlich nicht viel sinn machen...
(falls das von bedeutung sein sollte: Auflösung = 800x600 und ich arbeite mit rgb2color=2047776 farben, glaub ich verwundert )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

FreeBASIC kann das alles nativ und auch unter anderen Betriebssystemen als DOS, nur so zur Info. Die Future.Lib hat bei mir noch nicht mal zu Win98-Zeiten so funktioniert, wie ich es wollte.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
-schumi-



Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 131
Wohnort: Südbayern

BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

future.lib funktioniert bei mir unter dos ohnen meckern, blos am anfang musst man irgend eine datei ausführen, weis ich selber nicht mehr.

freebasic währe mir auch lieber, aber ich habe keine entwicklungsumgebung für dos gefunden. ich hätte auch ne cd mit win98, hab aber keinen produkt key dafür.

wenn du noch ein win95 oder win98 hast (mit produktkey grinsen ) würd ich's dir für 5€ abkaufen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5895
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 15.11.2009, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

-schumi- hat Folgendes geschrieben:
freebasic währe mir auch lieber, aber ich habe keine entwicklungsumgebung für dos gefunden.


Wie wär's damit: http://www.freebasic-portal.de/downloads/ides-fuer-freebasic/mateuszs-saucy-editor-fuer-dos-117.html
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz