Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

MIDI-Dateien auslesen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kawe



Anmeldungsdatum: 25.03.2012
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 27.11.2014, 10:59    Titel: MIDI-Dateien auslesen? Antworten mit Zitat

Hallo,
hat jemand von euch Erfahrungen/Code-Beispiele/Tutorials wie man MIDI-Dateien auswerten kann?

Es geht mir hier weder um das Abspielen noch um das Erzeugen, sondern darum deren Informationen (Stimmen, Tonhöhe, -dauer, Lautstärke, Texte, ...) in eigene Strukturen einzulesen.

Die MIDI-Spezifikation wird wohl reichen, aber wesentlich leichter ginge es mit Beispielen bestimmt.

Grüße an alle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 27.11.2014, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Reine MIDI-Daten oder eine MID-Datei?
Im Prinzip ist ein MIDI-Strom sehr zu lesen, da die Kommandos sehr simpel aufgebaut sind. Eine beliebige gute MIDI-Referenz sollte dazu ausreichen. Stell lieber mal konkrete Fragen, sonst kann hier auch niemand helfen.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kawe



Anmeldungsdatum: 25.03.2012
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 01.12.2014, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Jojo hat Folgendes geschrieben:
Reine MIDI-Daten oder eine MID-Datei?
Eine beliebige gute MIDI-Referenz sollte dazu ausreichen.
Stell lieber mal konkrete Fragen, sonst kann hier auch niemand helfen.

Danke für die schnelle Antwort.

Ich hatte allerdings bisher keine konkreten Fragen, sondern war auf Plattformsuche, wie MIDI-Informationen (vor allem aus Dateien) für mich am zeitsparendsten auswertbar sind.
Das ist durchaus machbar mit der Referenz, ja. Aber falls da schon was dagewesen wäre, hätte man ja das Rad nicht neu erfinden müssen.

Ich versuche das ganze jetzt erstmal mit 'Takt' (https://sourceforge.net/projects/takt/), das offenbar sehr gut zu meinen "Wünschen" passt und mit dem ich sehr rasch vorankomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz