Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Danke an das Forum

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muecke
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2014, 18:34    Titel: Danke an das Forum Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

und ein Ganz dicken Hey an alle die mich in den letzten Tagen unterstützt haben lächeln Danke noch mal. und das Obwohl ich manchmal wirklich nicht wusste was ich da tue.

ich habe mein Kleine Prog fertig lächeln also für den Anfang lächeln

ich schaffe es die Daten endlich auf den Monitor darzustellen lächeln und das dank eurer Hilfe.

Ja es ist bestimmt nicht der Sauberste Code und man kann Ihn an vielen Stellen noch verbessern und Optimieren.
was ich glaube ich auch noch machen muss traurig denn jetzt kommen erst meine Probleme also die Richtigen Probleme traurig (Extrempunkte berechnen und Farbig darstellen lächeln uns.


naja ich möchte euch nicht vorenthalten warum ihr mir geholfen habt
und was dabei raus gekommen ist: ZIP Archiv


Gerne nehme ich Kritik zu meinem Programm auf jedoch sollte diese sich nicht darauf beziehen warum braucht man so was? oder was das genau für Daten Sind. es sind Daten die mir eine Zeilenbildkammer geliefert hat., Fragen wie was ich mit den Daten etc. wenn ich fertig bin mit meinen Rechen Experimenten mache höre ich auch nicht gerne.

Kritik warum ich etwas nach XY.. im Programm gemacht habe und nicht CV... machen nehme ich gerne an,

ich möchte das Programm etwas vereinfachen als die Darstellung etc. das es nicht so ein Durcheinander im Code ist, es ist finde ich sehr verwindend alles für mich traurig
Nach oben
arduno



Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 13.01.2014, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Fragen wie was ich mit den Daten etc. wenn ich fertig bin mit meinen Rechen Experimenten mache höre ich auch nicht gerne.


Kopf schütteln komischer Kerl bist du....
Dein Programm interessiert mich garnicht, nur dein blödes Geblubber oben mußte ich noch kommetieren...
Wenn ich dieses amerikanische " Hey" schon lese....

Editiert durch Moderator: Gröbste Umgangsformen entfernt. (Sebastian)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muecke
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2014, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo arduno,

es tut mir Leid wenn ich mit meinem Kleinen Programm nicht deinen Geschmack getroffen habe, doch bitte verzeihe mir wenn ich sage du hast bisher an den Diskussionen bei mir noch gar nicht teilgenommen? oder habe ich da was vergessen?

Der Beitrag ist für die Community gedacht die mich unterstützt haben und mir Dinge gezeigt haben bei denen ich vorher noch nicht mal wusste das sie existieren lächeln

ich finde es erstaunlich das mir fremde Leute helfen bei einem Projekt Kleinigkeiten zu verwirklichen und finde das dies auch gewürdigt werden sollte, auch wenn das Endresultat nicht das Schönste ist lächeln ich bin auf solch eine Hilfe angewiesen leider und möchte die Zahlreichen Helfe nicht entmutigen mit dem was sie tun sondern einfach Danke sagen.


jedoch wünsche ich dir noch einen schönen Abend arduno.
Nach oben
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

    böse WOLLT IHR WOHL SOFORT AUFHÖREN, EUCH ZU ZANKEN? böse
Allerdings muß ich arduno insoweit beipflichten, als daß
Zitat:
Fragen wie was ich mit den Daten etc. wenn ich fertig bin mit meinen Rechen Experimenten mache höre ich auch nicht gerne.
wirklich etwas unfreundlich klingt. Aber ich denke, daß das wohl nur ungeschickt formuliert und nicht böse gemeint war. lächeln

@arduno: Etwas mehr Gelassenheit bitte (und eine elaboriertere Ausdrucksweise)! Denn wie man in Köln sagt: "Jeder Jeck ist anders"

@Muecke: Übrigens ist der Zweck des Programms gar nicht so schwer zu erraten. grinsen Da hast du dir ganz schön was vorgenommen!

Ich habe mir dein geZIPtes Archiv einmal angesehen. So wie das Programm dort steht, stürzt es schon beim ersten Schleifendurchlauf ab. Der Fehler liegt in der KKleinste. Wenn du die Function durch den Code ersetzt, den ich dir gepostet habe (du weisst schon, den vom 11.01.2014, 00:54, von dem ich nicht wusste, ob er läuft, weil ich ihn nicht testen konnte), funktioniert es. Du kannst den gleichen Code übrigens auch für die KGroste verwenden, wenn du die beiden Vergleichsoperatoren umdrehst.

Und noch ein Tip aus der Kategorie "warum einfach, wenn's auch kompliziert geht": Wenn du
Code:
If DateiVorhanden(Datei) <> 0 Then
durch
Code:
If Not FileExists(Datei) Then
ersetzt, kannst du dir die ganze Function DateiVorhanden sparen.

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4226
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

OPEN kann im übrigen auch als Funktion eingesetzt werden und liefert einen Wert ungleich 0, wenn die Datei nicht geöffnet werden konnte (z. B. weil sie nicht existiert, aber auch bei fehlenden Zugriffsrechten usw.).
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muecke
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

durchgeknallt OK ...

ich meine das nicht böse.

@grindstone: ich habe versprochen das ich das noch testen werde das habe ich mir für heute Abend vorgenommen, das WE ist bei mir immer sehr vollgepackt traurig
Da mein Kopf jetzt jedoch wieder etwas Luft hat (das Prog) lauft erst mal, möchte ich mir die Sachen alle noch mal in Ruhe anschauen, und eine Neue Version des Prog's machen, eins das einen Sauberen Code und kein so ein Kuttelmuttel hat lächeln.


das beim KKleinste / KGroste bei dem ersten Code wusste ich welches Zeichen ich verändern musste lächeln was ich auch gemacht habe lächeln nur das mit den Doppelten Werten hat dann nicht mehr hin gehauen und da ich meinen eigenen Code nicht mehr so richtig verstanden habe und ich im Bereichern das nicht brauchte habe ich das einfach weg gelassen zwinkern
Das sind jedoch Dinge die mich noch Stören und das muss ich noch Korrigieren., bevor ich mit einem Klaren Kopf an das Nächste (Berechnungen, Prüfungen etc.) gehen kann.

Cool, das erstarrt mir den gesamten Aufruf einer Funktion lächeln das finde ich gut lächeln Platzsparend und Weg sparend


grindstone hat Folgendes geschrieben:
Übrigens ist der Zweck des Programms gar nicht so schwer zu erraten. grinsen Da hast du dir ganz schön was vorgenommen!

neutral OK, es ist darauf bezogen was das für ein Gegenstand ist und was ich mit dem Gegenstand machen möchte und warum.

Das ich mir da was großes vorgenommen habe das habe ich mir schon fast gedacht, ... und leicht wird es bestimmt auch nicht das wird mir immer Klarer traurig leider. naja, probieren probieren und noch mal probieren, das ist mein Motto in der Angelegenheit.
was das ganze natürlich erschwert ist das ich kein Mathematiker bin und viele Sachen erst gar nicht kenne da ich noch nicht ein mal was davon gehört habe. naja das wird schon werden. *vielleicht*
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz