Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Existier... ja=löschen existiert ... nein, nicht löschen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Killos



Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 17:42    Titel: Existier... ja=löschen existiert ... nein, nicht löschen Antworten mit Zitat

Gibt es ein Befehl oder kann man irgendwie mit qbasic herausfinden ob z.B. im Ordner C:\Windows\Temp\ eine datei mit der endung .tmp existier???
2. Kann man herausfinden ob ein bestimmter Ordner existiert???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
E-P-S



Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 500
Wohnort: Neuruppin

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

ja kann man...

zum ersten Problem: Auffinden einer Datei.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste (für Anfänger einfachere) ist ein ganz normales DIR zu machen - wie unter DOS. Die Ausgabe hiervon wird in eine Textdatei umgelenkt und diese wird dann geöffnet und ausgelesen.

z.B: SHELL "DIR C:\WINDOWS\TEMP\*.TMP /B >C:\LISTE.TXT"

würde die Textdatei LISTE.TXT im Routpfad von C: anlegen. Der optionale Parameter /B muß nicht sein. Wegen der Parameter einfach mal DIR /? eingeben und das passende zusammensuchen.

Die zweite Variante währe das ganze über Interrupte zu machen und eine 3. Möglichkeit gibt es eigentlich auch noch wenn du QB7.1 hast.

Zum 2. Problem, schau dir dazu mal den DIR Befehl genau an - insbesondere den Parameter /AD
_________________
Man kann sich öfter als zweimal im Leben halb tot lachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2457
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Weil in QB so etwas wie file_exists() aus PHP fehlt, würde ich doch dafür eine kleine Ersatz-FUNCTION implementieren:

http://beilagen.dreael.ch/QB/FILE_EX.BAS
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MisterD



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3071
Wohnort: bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenns nicht als Variable im Programm gebruacht wird kann man ne Batchdatei oder als Shell-Befehl das ganze recht einfach machen.

Shell:
Code:
SHELL "if exist c:\file.dat del c:\file.dat"


oder per Batch:
loesch.bat:
Code:
if exist %1 del %1

und im Programm:
Code:
SHELL "loesch c:\file.dat"

_________________
"It is practically impossible to teach good programming to students that have had a prior exposure to BASIC: as potential programmers they are mentally mutilated beyond hope of regeneration."
Edsger W. Dijkstra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz