Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Probleme beim Installieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VT612



Anmeldungsdatum: 09.12.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 20:22    Titel: Probleme beim Installieren Antworten mit Zitat

Ich habe zuerst den freebasic compiler installiert. Danach die fbide. Ich konnte die fbide auch öffnen. Nachdem das Programm geschlossen wurde , und ich wieder öffnen wollte kam die Fehlermeldun:

Das Programm kann nicht gestartet werden, da mingwm10.dll auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben.

um fbide zu starten, muß ich jedesmal auf die fbide.exe doppelklicken. die Datei mingwm.dll befindezt sich in diesem zip-Ordner, wo auch fbide.exe ist.

Wie kriege ich das Programm richtig installiert?
Am besten wäre das Gesamtpaket, das sich selbst installiert, ohne extrahiern und den ganzen Mist. Weiß jemand, wo es das Gesamtpaket zum runterladen gibt, ohne manuelle Installation?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5867
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 20:53    Titel: Vorheriges Entpacken des ZIPs zwingend erforderlich Antworten mit Zitat

Hallo und willkommen im Forum! lächeln

Das heruntergeladene ZIP-Archiv zur FBIDE muss selbstverständlich entpackt werden, damit man mit der Software arbeiten kann. Die anderen Dateien, die neben der FBIDE.EXE mit im ZIP-Archiv liegen, sind fürs Funktionieren der Software erforderlich. D.h. nur die FBIDE.EXE alleine reicht nicht aus!

Es ist nicht möglich, nur die FBIDE.EXE direkt aus dem ZIP-Archiv heraus dauerhaft zu benutzen. Selbst wenn unbemerkt durch die "Komprimierter Ordner"-Oberfläche die Dateien im Hintergrund temporär in ein temporäres Verzeichnis entpackt werden, werden sie nach dem Schließen des Archivs wieder gelöscht. Um das zu verhindern und die Dateien permanent aufzuheben, muss das ZIP-Archiv entpackt werden.

Um ZIP-Archive zu entpacken, kann man bspw. die freie Software 7zip verwenden, die man hier herunterladen kann:
http://www.7-zip.org/

Wie man mit 7zip ein ZIP-Archiv entpacken kann, wird bspw. hier im Video-Tutorial Schritt für Schritt gezeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=nSarz1XvxP8#t=0m25
https://www.youtube.com/watch?v=DuZzXxd-TVo

Zur Einrichtung von FreeBASIC und FBIDE finden sich weitere Hinweise hier:
https://www.freebasic-portal.de/tutorials/installation-einrichtung-freebasic-4.html

Wichtig: Unter Windows Vista, 7, 8.x und 10 hat man als Benutzer standardmäßig keine Schreibrechte unter "C:\Program Files (x86)" usw. Installiert man FreeBASIC dort, hat man mitunter Probleme, weil erzeugte ausführbare Programme zu selbstgeschriebenen Codes dort nicht erstellt werden können.
Daher würde ich empfehlen, FreeBASIC und die IDE in ein anderes Verzeichnis zu installieren, z. B. "C:\FreeBASIC" oder "C:\MeineProgrammiersachen\FreeBASIC".

Viele Grüße & ein schönes Wochenende!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VT612



Anmeldungsdatum: 09.12.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Entpacken hat funktioniert. Leider kommt die Fehlermeldung immer noch. Kann es daran liegen, das die fbide-Dateien nicht im gleichen Ordner wie freebasic liegen?

Jetzt habe ich alles gemacht, wie beschrieben, freebasic-compiler und fbide sind entpackt in einem Verzeichnis. Jetzt kommt die Fehlermeldun:
Compiler path is either not set or is corrupt.

Wie stellt man denn den Compilerpfad ein?


Zuletzt bearbeitet von VT612 am 09.12.2016, 22:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5867
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

hast du die FBIDE von hier runtergeladen?
https://www.freebasic-portal.de/dlfiles/226/FBIde_046.zip

Ich habe gerade noch mal nachgeschaut: Bei mir war die DLL im Paket enthalten:



Der Inhalt des ZIP-Archivs muss vollständig zusammen entpackt werden. Ich würde empfehlen, die FBIDE in das gleiche Verzeichnis zu entpacken, in dem auch der FreeBASIC-Compiler ("fbc.exe") liegt.

Dabei würde ich für alles ein Verzeichnis benutzen, das nicht unter C:\Programme oder so liegt. Wenn man selber Programme erstellt, werden die ausführbaren EXE-Dateien (z. B. FBIDE Quick-Run) standardmäßig in dem Verzeichnis erzeugt, in dem die FreeBASIC-Installation liegt. Daher muss das Verzeichnis für den angemeldeten Benutzer normal schreibbar sein.

Unter welchem Betriebssystem arbeitest du?

Viele Grüße!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VT612



Anmeldungsdatum: 09.12.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt habe ich den Compilerpfad in der ide unter view settings eingestellt. Er verwies ja noch auf den Pfad der alten Installation unter C\Programme...
Jetzt läuft es
Ich sage schon mal vielen Dank für die kompetente und detaillierte Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz