Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Programm mit TSNE_V3 unter Xubuntu 15.04 x64 kompilieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Linux-spezifische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CommLan



Anmeldungsdatum: 23.10.2015
Beiträge: 25
Wohnort: hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 21:46    Titel: Programm mit TSNE_V3 unter Xubuntu 15.04 x64 kompilieren Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum.

Ich bin neu hier in diesem Forum, kenne die Grundlagen von FB seit Kindheit an und beschäftige mich seitdem damit. lächeln

Nun mein Problem:

Ich versuche gerade, eine Serveranwendung zu schreiben und möchte dazu TSNE_V3 benutzen, weil ich unter Windows gute Erfahrungen habe damit. Problematisch unter Linux ist allerdings, dass er entweder das Programm generell nicht kompiliert, weil in der Bibliothek Fehler auftreten oder die andere Möglichkeit ist, dass das fertige Programm einen Absturz hinlegt, egal was ich mache mit dem Kopf durch die Mauer wollen


Da ich in dem Wust aus Code nicht durchsehe und das ganze dann noch mit meinem absoluten Lieblingsthema Pointer zu tun hat (Achtung, hier verbirgt sich Ironie im Satz), die ich in C hassen gelernt habe, lass ich es lieber. durchgeknallt


Kennt vielleicht irgendwer eine Version von TSNE_V3, die unter Linux ohne interne Fehler funktioniert und möglichst ohne einen Umstieg auf einen älteren Compiler funktioniert ?

System: Xubuntu 15.04 AMD64
Kompiler : Linux 1.01.0 AMD64
IDE: Geany 1.24.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MOD
Fleißiger Referenzredakteur


Anmeldungsdatum: 10.09.2007
Beiträge: 990

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Da musst du mit den Versionen jetzt aufpassen. Durch die Änderungen der letzten fbc Versionen (in dem Fall vermutlich die Header), ist TSNE immer mal wieder "kaputt gegangen". ThePuppetMaster hat dann aber immer nachgefixt. Ich würde mal fbc 1.04 mit dieser Version testen: https://www.freebasic-portal.de/porticula/tsnev3-bi-1804.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4209
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

MOD hat Folgendes geschrieben:
Ich würde mal fbc 1.04 mit dieser Version testen: https://www.freebasic-portal.de/porticula/tsnev3-bi-1804.html

Funktioniert nicht wegen einer fehlenden Definition für memcpy (zumindest unter Linux 32bit). Unter Windows gab es das Problem ja schon vorher, nun hat die Linux-Version wohl "nachgezogen".

edit:
https://www.freebasic-portal.de/porticula/tsnev3-linux-fix-1803.html compiliert mit Linux fbc 1.04 32bit (danke an MOD für den Hinweis)
64bit kann ich nicht testen, und ich habe auch keinen Netzwerktest durchgeführt.
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CommLan



Anmeldungsdatum: 23.10.2015
Beiträge: 25
Wohnort: hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 23.10.2015, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich bin auf die 1.04 nach langem Suchkrampf, wie ich es nun deinstalliere bis mir eingefallen ist, dass es wohl die option -u im shellskript gab, umgestiegen... peinlich

So, an sich, alles wird kompiliert nichts meckert, keine Pointerfehler, alles im grünen Bereich. lächeln

Das Böse erwachen kommt mit dem Programmstart durchgeknallt

Ich benutze aus seiner Projektseite den Clienten, der sich mit Google verbindet. Nun besteht das Problem, das sich das Teil die vorgegebenen 60 Sekunden zu tode connectet und danach feststellt, das es wohl nicht geht. Liegt der Fehler da jetzt in TSNE, im Beispiel oder in meiner Dummheit ?

Das wäre gut, wenn sich da eine Lösung ergibt, weil der Server den ich baue ist nicht für irgendetwas schnullifaxisches und ich hoffe irgendwie, das es bald zu einer Lösung kommt verwundert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThePuppetMaster



Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 1749
Wohnort: [JN58JR] DeltaLabs.de

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @CommLan,

versuch doch bitte einmal diese Version von TSNE_V3.bi .... https://www.freebasic-portal.de/porticula/tsnev3-bi-1813.html


MfG
TPM
_________________
[ WebFBC ][ OPS ][ DeltaLab's ][ ToOFlo ][ BGB-Movie ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CommLan



Anmeldungsdatum: 23.10.2015
Beiträge: 25
Wohnort: hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ThePuppetMaster,

ich hab jetzt eben nochmal mit deiner neuen Version getestet, leider gibt es wieder einen Timeout.

In deinem Client liefert er das hier zurück nach 60s :
[FEHLER] Can't connect to remote computer [Timeout?].

Trotzdem aber schon einmal danke für die schnelle Reaktion Daumen rauf!

Ich habe etwas herumprobiert und einmal gezielte Ausgaben in deinen Quellcode verbaut und schon einmal herausgefunden, wo er festhängt. In Zeile 1197 kommt der Präprozessorbefehl #IF DEFINED(__FB_LINUX__) . Ein Stück dadrunter (Zeile 1199 bis Zeile 1208) kommt eine Do.. Loop - Anweisung, und bei genau dieser bleibt TSNE leider hängen. Die schleife an sich wird durchlaufen, nur ohne Ende. Ich weiß nicht, ob diese Info was hilft ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Linux-spezifische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz