Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

FreeBasic unter Windows 10 Technical Prelease

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Computer-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 08.10.2014, 22:02    Titel: FreeBasic unter Windows 10 Technical Prelease Antworten mit Zitat

Diese Woche noch ein brandfrisches .iso von Microsoft gezogen und auf einer Lenovo ThinkCentre M57 (Typ 6075-BQG)-Hardware ausprobiert: Beta-Version des angekündigten Windows 8.1-Nachfolgers.

=> Gleich einmal ein übersetztes FreeBasic-Programme ausprobiert:

http://beilagen.dreael.ch/QB/FreeBasic_Prg_unter_Windows10_TechnicalPreview.png

Wie Ihr seht, startet es grundsätzlich ohne Fehler. Problem jedoch am Schluss:

http://beilagen.dreael.ch/QB/FB_unter_Win10_TechPreview_Crash_GFX_Prg_am_Schluss.png

=> Programme hängen sich alle (verschiedene Beispiele getestet) immer beim Schliessen vom Fenster und Beenden komplett auf. => evtl. Bugreport auf freebasic.net nötig.

Ganz unabhängig von FB für die Interessierten: Das klassische Startmenü wie in Windows 7 ist wieder zurückgekehrt:

http://beilagen.dreael.ch/QB/Details_Windows10_Startmenue.png

Test also in der 64-Bit-Version erfolgt, FB-Programme als 32-Bit übersetzt:

http://beilagen.dreael.ch/QB/Details_Windows10_Installation.png
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5900
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 08.10.2014, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo dreael,

danke für den interessanten Test und die "Pionierleistung"! lächeln

Zitat:
Programme hängen sich alle (verschiedene Beispiele getestet) immer beim Schliessen vom Fenster und Beenden komplett auf.

Wertest du in der Hauptschleife deines Testprogramms denn INKEY bzgl. Chr(255, 107) aus? Wenn du den Schließen-Knopf [X] eines Grafikfensters anklickst, wird ein Tastendruck simuliert und an das Fenster gesendet. Diesen Fall muss man im Programm selber abfragen. Dann kann man noch letzte Aktionen vor dem Schließen ausführen (z. B. einen Spielstand speichern) und anschließend das Programm mit END verlassen.

Siehe dazu:
http://www.freebasic-portal.de/freebasic-faq/pfeiltasten-schliessen-knopf-abfragen-7.html

Viele Grüße!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 08.10.2014, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ist jeweils ein Sleep am Schluss, d.h. es darf irgend etwas gedrückt werden. Von Windows 2000 bis 8.1 enden die Programme alle korrekt, es geht also um das Fenster schliessen während den Aufräumvorgangs nach "End".
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 17.11.2014, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Inzwischen einmal noch die verschiedenen FB-Projekte durch die aktuellste Version des Compilers gelassen und getestet: Problem tritt auch dort auf.

Da aber ansonsten etliche sonstige PC-Appliktionen ohne Fehler auf der Windows 10-Station laufen, das Ganze als Bug auf freebasic.net gemeldet.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 20.11.2014, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Inzwischen wurde übrigens unter

http://sourceforge.net/p/fbc/bugs/750/

das von mir festgestellte Problem offiziell in die Bugliste aufgenommen.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 07.12.2014, 17:26    Titel: 16-Bit und QB Antworten mit Zitat

Inzwischen auch einmal die 32-Bit-Version aufgesetzt, nebenbei als Domänenmitglied zu einem Windows Server Technical Preview (=das "Schwester"-Betriebssystem zu Windows 10 auf der Serverseite).

Feststellung zum gfxlib-Bug in FreeBasic: Tritt auch in der 32-Bit-Version auf, dagegen auf der Serverkonsole in einer Remotedesktop-Sitzung läuft und beendet dasselbe FreeBasic-Programm ohne Fehler.

Dafür speziell für Euch noch die 16-Bit-Fähigkeit ausgekundschaftet:

http://beilagen.dreael.ch/QB/QB_und_GW-BASIC_in_Win_10_TechPreview.png

=> Die NTVDM gibt es also auch hier in der 32-Bit-Version weiterhin. Einschränkung: Kein Vollbildmodus mehr möglich, somit müssen alte MS-DOS-Programme sich ausschliesslich auf SCREEN 0-Textmodus beschränken.

=> Für aufwändigere Grafik-DOS-Programme bleibt DOS-Box oder Virtualisierung eines alten Betriebssystem (z.B. ich habe ein Windows for Workgroups 3.11 mit TCP32B.EXE in einer VMware im Einsatz) nach wie vor die bessere Wahl.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Da inzwischen der neue FBC 1.02.0 (04-05-2015) draussen ist und Microsoft zwischenzeitlich ebenfalls ein neuer Build von Windows 10 TP (Build 9926) herausgegeben hat, diverse Beispiele einmal frisch kompiliert und getestet.

Ergebnis: Ein fbgfx-Bug, der bei FBC 1.01 noch selbst unter Vista x64 zu einer am Schluss hängenden Anwendung gesorgt hatte, ist gefixt. => Unter meinem produktiven Windows Vista laufen noch soweit wieder alle Beispiele ohne Fehler. Dagegen unter Windows 10 TP besteht der Hänger nach wie vor -> entsprechende Rückmeldung im internationalen Forum bereits + Microsoft-Feedbacktool bereits platziert.

=> Somit müsst Ihr vorerst also bei den älteren Windows-Versionen bleiben, bis alles stabil läuft.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 12.06.2015, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Aktueller Zwischenstand, d.h. Testergebnis aktueller FB-Compiler 1.02.1 mit Windows 10 Insider Preview Build 10130: "Im Westen nichts Neues", d.h. das Problem mit dem Hängenbleiben beim Programmende besteht also immer noch.

Internationales FB-Forum als auch Microsoft via Betatester-Feedbacktool sind bereits informiert; ersteres weiss schon recht viele Details über diese Deadlock-Situation bei FBGFX, die nur bei Windows 10 auftritt.

Bin also gespannt, wie die Sache ausschaut, wenn Microsoft demnächst (Ende Juni) ihre erste als stabil deklarierte Version von Windows 10 herausgibt.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 30.07.2015, 16:49    Titel: FB-Test mit erstem stabilem Release von Windows 10 Antworten mit Zitat

Heute Morgen bei der IT-Newsletter-Lektüre noch etwas zum gestern erschienen Windows 10 gelesen und auch direkt auf einen Download-Link für die zugehörigen .iso-Dateien gestossen (ist übrigens Build 10240), so dass mich natürlich interessiert hat, ob nun dieses Hängenbleiberproblem bei FBGFX-Programmen endlich gelöst ist oder nicht. Selbstverständlich dabei auch den letzten FB-Compiler (Version 1.03.0 (07-01-2015), built for win32 (32bit)) noch eingespielt und alle Test-.EXEs frisch damit übersetzt.

Ergebnis ist allerdings immer noch dasselbe wie ganz zu Beginn dieses Threads: Während alle Beispiele auf meiner produktiven Vista-x64-Maschine ohne Fehler laufen, startet zwar alles auch auf dem Windows 10, bleibt dann aber immer nach dem Programmende (=nach SYSTEM/END-Befehl) wie beschrieben hängen, frei nach dem Motto "Im Westen nichts Neues".

Entwickler im internationalen Forum bereits informiert.

/edit 01.08.: Der Fehler scheint möglicherweise nur bei 32-Bit zu existieren, d.h. habe einmal mit dem 64-Bit-Compiler einige Beispiele übersetzt, welche nun erfolgreich auch laufen und beendet werden.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 505
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Version 10.0.10240 64bit + FreeBASIC-1.02.1-win32

relativ aktueller Lenovo E540

Code:
screen 18
print "Hello World!"
for a as integer = 1 to 100
   print a,
Next
print
print "sleeping for 5 seconds"
sleep 5000


scheint ohne Probleme zu funktionieren

Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 925
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Es scheint sich um irgendein Timing Problem zu handeln, das unter manchen Umständen zum Deadlock führt. Darum tritt es manchmal / bei manchen auf bzw. eben nicht auf. Ich hatte es z.B. in einer Windows 10 VM getestet und konnte es reproduzieren, nach einem Update war es dann nicht mehr reproduzierbar.
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C64-Fan



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

funzt es korrekt wenn man fb unter Win10 in Kompatibilitätsmodus (hoff den gibts bei win10) laufen lässt?
_________________
Mitglied-Nr. 2000 lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 925
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ob es im Kompatibilitätsmodus funktioniert weiß ich nicht, aber es gibt einen einfachen Workaround:
Man muss einfach vor dem Programmende mit "Screen 0" die Grafikengine manuell deaktivieren, sodass dies nicht im destruktor passiert-
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 22.08.2015, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

St_W hat Folgendes geschrieben:
Ob es im Kompatibilitätsmodus funktioniert weiß ich nicht, aber es gibt einen einfachen Workaround:
Man muss einfach vor dem Programmende mit "Screen 0" die Grafikengine manuell deaktivieren, sodass dies nicht im destruktor passiert-

Inzwischen erfolgreich getestet: Ein unter

https://www.youtube.com/watch?v=P-Na2qyB8Ok
https://www.youtube.com/watch?v=gidO_sJ7EcM

gezeigtes komplexeres Beispiel (war eine regionale Veranstaltung, wo ein FreeBasic-Programm die gesamte Punktetafel übernahm) konnte ich nun das erste Mal unter Windows 10 (habe inzwischen Build 10240 installiert) auch erfolgreich testen (verwendet nebenbei noch einen VLC-Medienplayer, PowerPoint und VBScript als Steuerung. Letzteres ruft mittels WScript.Sell und Run-Methode das FreeBasic-Modul auf, sobald von PowerPoint auf eine Punktetafel gewechselt wird).

Hinweis: Wegen einer nur in 32-Bit vorliegenden kleinen Bibliothek konnte ich die Punktetafel nicht mit dem 64-Bit-Compiler übersetzen.

Im englischen Forum wurde dieser Temporary Workaround ebenfalls gemeldet.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 925
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 23.08.2015, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

@drael: Der gfxlib2 cleanup-bug ist bereits seit ca. 2 Wochen behoben (obwohl der Fix eine kleine Verhaltensveränderung mit sich bringt, die aber in den allermeisten Programmen irrelevant sein sollte). Du kannst das testen indem du dir entweder den FBC selbst kompilierst aus den aktuellen Sourcen oder auf einen meiner nightly builds zurückgreifst: http://users.freebasic-portal.de/stw/builds/

Die relevante Änderung ist übrigens folgende:
https://github.com/freebasic/fbc/commit/819f0b651021b5caa7347a21b42b3a3ef0b53489
Dort sind auch Hintergrundinfos zur Änderung zu finden.
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 09.10.2015, 20:26    Titel: Lösung: In FBC 1.04.0 (10-01-2015) gefixt Antworten mit Zitat

Inzwischen der ganz neue Version 1.04.0 (10-01-2015) win32 (32bit) vom FB-Compiler getestet und damit die diversen Beispiele von mir, die alle unter Windows 10 den berühmten Hänger hatten, in der Original-Version (=ohne Modifikationen wie das "Screen 0" vor End) neu übersetzt. Ergebnis: Nun laufen sie unter Windows 10 (dort Build 10240) nun ohne Fehler.

Einzig bei den Beispielen mit TiSound gibt es Warnungen
Code:
P:\FreeBasic\TinyWavPlayer\TiSound.bi(2) warning 39(0): Redefinition of intrinsic
P:\FreeBasic\TinyWavPlayer\TiSound.bi(3) warning 39(0): Redefinition of intrinsic

aber alles wird korrekt übersetzt. Test vom komplexen Beispiel mit der Anzeigetafel für die Abendunterhaltung soweit nun erfolgreich unter Windows 10. :-)

Somit ist nun dieses Thema definitiv abgeschlossen, ausser es möchte sich noch jemand zu diesen Compiler-Warnungen bei TiSound äussern.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MOD
Fleißiger Referenzredakteur


Anmeldungsdatum: 10.09.2007
Beiträge: 990

BeitragVerfasst am: 09.10.2015, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

In den genannten Zeilen steht dies hier:
Code:
#define false 0
#define true -1


TRUE und FALSE sind seit 1.04 vordefiniert, da es jetzt einen Boolean Datentyp gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Computer-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz