Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Cursor(?) im INPUT-Befehl

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DJ Sayphor



Anmeldungsdatum: 19.01.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 16:18    Titel: Cursor(?) im INPUT-Befehl Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

hab mal ne Frage: Wie ändert man das Aussehen vom "Cursor" im INPUT-Befehl? Normal ist das ja nur ein Strich. Wie bekomme ich es also hin, dass er z.B. einen [blinkenden] Kasten anzeigt? Ich hab es letztens irgendwo mal gelesen, dass das geht, aber ich finde es partout nicht wieder ... mit dem Kopf durch die Mauer wollen
_________________
Achtel sind im Grunde genommen auch nur doppelt so schnell gespielte Viertel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HorstD



Anmeldungsdatum: 01.11.2007
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe unter LOCATE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 860
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst wahrscheinlich das hier.

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DJ Sayphor



Anmeldungsdatum: 19.01.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Glaub nich... mein QBasic zeigt mir einen "unerwartetes Zeichen"-Fehler an.
Ich meinte, dass: Wenn man den INPUT-Befehl benutzt, dann gibt es ja diesen blinkenden schwarzen Strich , der sich bewegt, wenn man etwas schreibt... Und genau diesen Strich möchte ich nicht als Strich, sondern als kleines Quadrat , das sich mitbewegt.
_________________
Achtel sind im Grunde genommen auch nur doppelt so schnell gespielte Viertel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4214
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise wird dir ein Strich angezeigt, wenn du dich im Einfügemodus befindest, und das Quadrat, wenn du auf Überschreiben gestellt hast. Sollte jedenfalls von der Konsole abhängig sein - dann kannst du das nicht umstellen, sondern nur über ein Sonderzeichen oder über den Farbhintergrund selbst programmieren. Ich bin allerdings kein Experte in QBasic.
In meiner eigenen Eingaberoutine habe ich so einen Cursor eingebaut - eigentlich für den Grafikmodus, weil der keinen Cursor zur Verfügung stellt, aber das Prinzip sollte man im Konsolenmodus auch nutzen können. Ist allerdings FreeBASIC und müsste entsprechend angepasst werden.
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HorstD



Anmeldungsdatum: 01.11.2007
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und genau diesen Strich möchte ich nicht als Strich, sondern als kleines Quadrat , das sich mitbewegt.


Wie ich schon schrieb: Siehe unter LOCATE nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 16.02.2014, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.qb64.net/wiki/index.php/LOCATE
Siehe hier die Parameter cursorstart und cursorstop.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz