Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Datei Pfad Zeiger / Pointer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muecke
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 16:47    Titel: Datei Pfad Zeiger / Pointer Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

Habe folgendes Problem wie ist mein Pfad zur ausführenden Exe ?

ich erstelle ein Fenster mit "ScreenRes" ...
dann erstelle ich meinen Bildschirm lächeln unter anderem mit BMP Bildern
die lade ich so:
ShowBMP(X, Y, "image\Muster.bmp")

Klappt gut lächeln

irgend wann Öffne ich ein Datei Öffnen Fenster per
LoadSaveDialog (,,2)

danach muss ich ein Paar Bilder neu Laden
das mache ich wider wie Oben,

Das Klappt solange die zu Öffnende Datei im selben Ordner befindet wie die EXE die gerade ausgeführt wird, wenn das nicht der Fall ist findet er das Bild nicht traurig
wie kann ich mich im Quelltext denn auf das Verzeichnis der EXE beziehen? ohne es von Hand eintippen zu müssen?
Nach oben
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.freebasic-portal.de/befehlsreferenz/exepath-262.html

Sollte auch bei ShowBMP verwendet werden, da der Pfad dort relativ zum Arbeitsverzeichnis ist, was nicht immer zwingendermaßen dasselbe Verzeichnis wie das Exe-Verzeichnis sein muss.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Muecke
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke

genau das habe ich gesucht, kurz und Knackig:-)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz