Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Kampfspiel mit KI

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Projektvorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
storky



Anmeldungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 19:38    Titel: Kampfspiel mit KI Antworten mit Zitat

Hallo,

ich wollte euch kurz ein Spiel vorstellen. Es ist ein Projekt mit dem eine modulare KI realisiert werden kann, (später sollte das ganze per Plugin erfolgen) damit man sich als Programmierer messen kann wenn die KI's gegeneinander kämpfen.

Man bewegt sich mit den Pfeiltasten, Hit ist Enter und huppen kann man mit der Leertaste.

Der Sourcecode liegt bei, an diesem kann man auch entnehmen wie man eine eigene ki.dll bauen kann.

Wenn man das Spiel mit dem Parameter "options" startet, wird die options.txt benutzt. "latenz" ist die Verzögerung mit der die KI die Aktionen empfängt um einen menschlichen Spieler nicht zu sehr auf die Pelle zu rücken, ansonsten selbsterklärend.

So sieht es aus:



Wer Verbesserungen hat und /oder sich beteiligen möchte kann das gerne machen. Ich hab das Projekt erstmal wieder in den Schrank gepackt, da ich nie etwas fertig mache. Deswegen ist es vielleicht ganz gut es eindfach mal in die Runde zu hauen.

Übrigens KI0 kämpft nicht wirklich, KI1 schon besser und HUM vs HUM ist kein Zweipielermodus. Von ki0 hab ich keinen Sourcecode da die nicht von mir ist. Sollte aber nicht stören.

Download:

http://www.bunnxchat.de/fightgame.zip

Grüße storky.

Edit:

Und sorry wegen den fehlenden Kommentaren, für mich kommentiere ich selten etwas und war so nicht geplant. Falls Fragen aufkommen, kann ich das bestimmt erklären.

Edit 2:

Das Spiel ist teilweiße für Massenprügelein vorberietet aber das hab ich nicht konsequent durchgezogen. Durch die Steuerungsflags, könnte man jeden Input einbinden.. so kann man eine Netzwerkversion machen (war zum Ende hin auch geplant über das Pluginsystem, dass auch die KI's verwenden sollten).

Ansonsten.. man kämpft wirklich mit dem Schwert, umso tiefer es steckt, umso mehr Schaden richtet man an, Haut man dem Gegner gegen das Schwert, wird der Angiff geblockt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RockTheSchock



Anmeldungsdatum: 04.04.2007
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 26.09.2013, 13:22    Titel: Realtimebattle Antworten mit Zitat

Das erinnert mich an Realtimebattle.

http://realtimebattle.sourceforge.net/

Es gibt ein Interface mit der man in beliebigen Programmiersprache eine KI hinzufügen kann.

Das wäre übrigens auch ein interessanter Langzeitwettbewerb: Schreibt eine KI für Realtimebattle. Vielleicht sollte man dafür ein FB Gerüst vorbereiten, sodass auch nicht so versierte Programmierer einen einfachen Einstieg haben! Zur besseren vergleichbarkeit könnte man z.B. vorgeben, dass nur ein Prozess/Thread benutzt werden darf und das nur am Anfang vor dem Kampf lesende Dateioperationen erlaubt sind. Vielleicht könnte man so einen Wettbewerb auch ins englische Forum und weitere posten.

Ich hatte mal vor ein paar Jahren angefangen eine in Java mit GCJ kompilierte KI zu schreiben. Das fand ich gar nicht so schwer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Projektvorstellungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz