Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

COM-Port

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Profi-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nonatz92



Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 16:55    Titel: COM-Port Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

ich möchte mit freebasic den com-port unter windows xp anprechen um 2 relais zu schalten (das ganze dient dazu, mit meinem wählscheibentelefon nicht immer umständlich wählen zu müssen, sondern nummern aus einem telefonbuch, das ich schon programmiert habe vom pc asu automatisch zu wählen).
Ich hab schon gefühlt das halbe forum durchgelesen, bin auch auf alle möglichen anleitungen und tipps gestoßen, aber nichts hat funktioniert, daher wäre es freundlich, wenn mir noch einmal jemand ausführlich und für einen einsteiger in dem Gebiet (ich hab noch nix groß mit hardware gemacht und bin auch in freebasic allgemein nicht so wahnsinnig bewandert).

Danke schon einmal im vorraus,

nonatz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.10.2010, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Vielleicht kannst du ja noch etwas genauer beschreiben, was du schon ausprobiert hast bzw. was nicht funktioniert. Bekommst du das Programm nicht hin, kannst du die Schnittstellen nicht ansprechen, brauchst du Hilfe bei der Schaltung?

Ansonsten kannst du auch hier mal umschauen:

http://www.franksteinberg.de

Speziell der letzte Abschnitt unten auf dieser Seite und das hier könnte für dich interessant sein.


Gruß
Skilltronic
_________________
Elektronik und QB? www.skilltronics.de !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nonatz92



Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schonmal, die Seite kenne ich schon, hab die Programme mal auf unserem alten 386, der leider nicht mehr ganz zufriedenstellend läuft aussprobiert, hat da acuh geklappt, allerdings habe ich jetzt unter xp das und noch andere programme probiert und diese nicht zum laufen gekriegt. in der befehlsreferenz auf freebasic-portal.de stand was über die open com anweisung, das hab ich auch ausprobiert, allerdings stand da nur wie man den comport öffnet, nciht wie man ihn benutzt und als ich das probiert habe kam beim öffnen immer n fehler (fehlernummer 1). mit dll's hab ich noch nie gearbeitet, bin eher hobby-programmierer, daher suche ich eher eine lösung die sich mit freebasic allein machen lässt oder ich bräuchte noch n tutorial wie ich dlls benutze...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5900
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mit OPEN COM und den zugehörigen Anweisungen/Funktionen kannst du Daten an ein Gerät senden, das am COM-Port angeschlossen ist. Der Datentransfer funktioniert dabei so ähnlich wie der Zugriff auf normale Dateien. Das heißt, man kann normale Dateizugriffsbefehle wie PUT in Verbindung mit OPEN COM verwenden.

OPEN COM eignet sich prima, beispielsweise um ein serielles Modem (Hayes-kompatibel) oder einen Mikrocontroller mit U(S)ART+RS232-Transceiver anzusteuern.

OPEN COM eignet sich nicht, um einzelne Pins des COM-Anschlusses anzusteuern. Das heißt, wenn du direkt an die Pins irgendwelche Verbraucher (z.B. LED mit Vorwiderstand) anschließt, kannst du OPEN COM dafür nicht gebrauchen.

Wenn deine Software unter Windows laufen soll, musst du in dem Fall WinAPI-Funktionen verwenden. Damit lassen sich die Statusleitungen des Ports direkt einzeln ansteuern. Einerseits lassen sich die Ausgangspins ein- und ausschalten, andererseits kann auch der Zustand der Eingänge ermittelt werden. Wie das funktioniert, zeigt der folgende Code von Steini: Code-Beispiel: COM-Port-Statusleitungen mit FreeBASIC unter Windows ansteuern
Diese WinAPI-Funktionsaufrufe ersetzen unter Windows das aus QB bekannte Vorgehen mit INP und OUT.

Viele Grüße!
Sebastian
_________________


Zuletzt bearbeitet von Sebastian am 20.10.2010, 14:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Steini63



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 28
Wohnort: 30926 Seelze

BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

DLLs brauchst Du für den COM-Port nicht. Das geht über das Win API:

http://www.freebasic-portal.de/porticula/comport-mit-winapi-testen-156.html

Edit:
Sebastian war eine Min schneller. Brauchst nicht beide Quellcodes lesen, die sind im Kern identisch.
_________________
Viele Grüße Steini
http://www.FrankSteinberg.de +++++++ Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum +++++++
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nonatz92



Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 21.10.2010, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die antworten, ich denke damit kann ich arbeiten, ansonsten weiß ich ja wo ich nachfragen kann lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nonatz92



Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 23.10.2010, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

so, ich habe das jetzt mal ausprobiert, es funktioniert einwandfrei, danke an für die antworten, ihr habt mir weitergeholfen javascript:emoticon('lächeln'). Jetzt kann ich mich daran machen, das wählprogramm zu schreiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Profi-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz