Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

3D Schatten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ferdi



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 284
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 12:09    Titel: 3D Schatten Antworten mit Zitat

hi Profis zwinkern
Ich hab mal eine schwierige Frage:
"Wie zeichne ich 3D Schatten (Schatten von 3D Objekten)???"
mit dem Kopf durch die Mauer wollen böse mit dem Kopf durch die Mauer wollen böse
Ich habs schon versucht, bin aber zu keinem Ergebniss gekommen..
Danke schon jetzt
Euer
Ferdi
_________________
Dieser Post wurde cum grano salis gewürzt! Na dann: Guten Appetit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Spaß:
http://forum.qbasic.at/viewtopic.php?t=4994&highlight=schatten
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ferdi



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 284
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Danke.
Läuft das OGL auch in QB?? oder QC2.51??
_________________
Dieser Post wurde cum grano salis gewürzt! Na dann: Guten Appetit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

nein. mit dem Kopf durch die Mauer wollen vergiss 3d einfach in qbasic, allein schon 3d ohne schatten ist darin einfach nur eine qual und unendlich langsam, da alles in software organisiert wird. und selbst hardware-schatten sind noch eine qual.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ferdi



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 284
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ferdi hat Folgendes geschrieben:
Danke.
Läuft das OGL auch in QB?? oder QC2.51??

C ist schneller.
_________________
Dieser Post wurde cum grano salis gewürzt! Na dann: Guten Appetit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

DOS-Sprachen sind a) tot b) langsam.
Du hast sicher eine supertolle Geforce- oder Radeon-Grafikkarte in deinem Rechner. Und weißt du, wie du die ganzen Sachen, die 3d-Spiele heute so schnell machen in einer DOS-Sprache ansprechen kannst? Die Lösung ist einfach: GAR NICHT! Da ist es egal, ob du Pascal für DOS, Basic für DOS oder C für DOS nimmst! Es gibt einfach keine 3d-Unterstützung auf diesem Betriebssystem mehr! Und du hast selber Vista, das macht die ganze Sache noch langsamer! Hol dir einen gescheiten Windowscompiler (nicht kaufen) und lerne OpenGL. Dann sehen wir weiter.

PS: Ich wette, dass FreeBasic schneller ist als QuickC. Auch wenn's Basic ist und das andere C.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ferdi



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 284
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.08.2008, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Hierbei geht es mir ums Prinzip:

Ich habe 2 Punkte (Mitte d. Sonne und obere Hausecke) und will den Boden berechnen. Wie gehe ich dabei vor??
_________________
Dieser Post wurde cum grano salis gewürzt! Na dann: Guten Appetit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4209
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 19.08.2008, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Inwieweit kennst du dich mit den Strahlensätzen aus?

a : c = b : d
Ich nehme einmal an, dass a, c und b bekannt sein müssten.
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferdi



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 284
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.08.2008, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank!
Ich wusste doch, jemand wüsste es...
Werde ich gleich ausprobieren.
vor Freude klatschen
_________________
Dieser Post wurde cum grano salis gewürzt! Na dann: Guten Appetit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 19.08.2008, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

nemored hat Folgendes geschrieben:
Inwieweit kennst du dich mit den Strahlensätzen aus?

vergiss' es, das dürfte noch ein paar jährchen dauern, bis er das in der schule lernt...
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz