Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

LPT Port unter xp und win2000 nicht mehr über out 888 ?!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PowerBauer



Anmeldungsdatum: 30.08.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 20:22    Titel: LPT Port unter xp und win2000 nicht mehr über out 888 ?! Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hatte bisher win98 und konnte damit noch prima über den out und den inp Befehl über den Druckerport "nach draußen" - jetzt geht das leider nicht mehr - was ist zu tun?

PB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
King-01
gesperrt


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 351

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ich hatte bisher win98


und was hast du jetzt?
Bei WinXP könnte es glaub ich probleme geben, bin mir da aber nicht so sicher. Frag am besten mal Skilltronics.
_________________
[quote="IRC"](22:41:56)<PMedia>Jojo, hats nen Grund warum wir chatten obwohl du grad neben mir sitzt?
...
(23:00:59)<PMedia>USB war erst als Waffe geplant[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PowerBauer



Anmeldungsdatum: 30.08.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

xp und win2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ytwinky



Anmeldungsdatum: 28.05.2005
Beiträge: 2624
Wohnort: Machteburch

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, so ist es schön: kurz und bündig zwinkern
Der lange Thread-Titel überfordert manchen Leser vor lachen auf dem Boden rollen
_________________
v1ctor hat Folgendes geschrieben:
Yeah, i like INPUT$(n) as much as PRINT USING..
..also ungefähr so, wie ich GOTO..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
King-01
gesperrt


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 351

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

versuch mal QB über die DosBox laufen zu lassen und versuchs damit.
_________________
[quote="IRC"](22:41:56)<PMedia>Jojo, hats nen Grund warum wir chatten obwohl du grad neben mir sitzt?
...
(23:00:59)<PMedia>USB war erst als Waffe geplant[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eisbaer



Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 353
Wohnort: Deutschland,Bayern

BeitragVerfasst am: 30.08.2007, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

UserPort - macht die I/O-Ports für QB und andere DOS-Programme unter Windows NT/2000/XP zugreifbar.

Zu finden unter:
http://www.antonis.de/qbdown/qbneu.htm

evt. funktoniert das ja dann wieder bei dir.

Grüße Eisbaer
_________________
Eigene Webseite:
http://www.eisbaer-studios.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Elektronix



Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 742

BeitragVerfasst am: 31.08.2007, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ports sind in der WindowsNT-Reihe (NT, 2k, XP und vermutlich auch Vista) nur über Kernel-Mode-Treiber ansprechbar, und zwar auch in der DosBox! Informier Dich mal über Inpout32.dll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 31.08.2007, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Die abe nix für QB ist. zwinkern
Also doch Userport, hat bei mir bisher funktioniert. lächeln
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektronix



Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 742

BeitragVerfasst am: 31.08.2007, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Aber mit FreeBasic läßt sie sich laden. Ist außerdem auch Win98-kompatibel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 31.08.2007, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hab die Anmerkung nur gemacht, weil wir in der QB-Sparte sind.
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfjuli



Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 24.03.2008, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das ermitteln der Basisadressen ist einfach:

Code:
def seg = 0
lpt1 = peek(&h408) + peek(&h409) * 256 'Das ist der LPT- Port 1, ausgelesen aus dem BIOS

com1 = peek(&h400) + peek(&h401) * 256 'COM 1

out lpt1, inp(lpt1) or 1 'Als beispiel


Noch eine kleine Tabelle:

COM1: Peek(&H400) + peek(&h401) * 256
COM2: Peek(&H402) + peek(&h403) * 256
...
LPT1: peek(&h408) + peek(&h409) * 256
LPT2: Peek(&H40A) + peek(&h40B) * 256
...


Das größere Problem ist aber, dass die Ports für den direkten Zugriff ab Windows 2000 gesperrt werden. Ich verwende zwar Userport als Freischaltprogramm, aber es funktioniert kaum bis gar nicht. Deshalb hätte ich die Frage, ob irgendwer noch ein anderes Programm wüsste, welches man dazu verwenden könnte. Wenn möglich bitte mit Downloadlink.

THX im Vorraus

Julian
_________________
Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz