Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

5.000 Zeilen Programm Code - Q Basic Absturz beim Exe erstel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 20:33    Titel: 5.000 Zeilen Programm Code - Q Basic Absturz beim Exe erstel Antworten mit Zitat

Hoffentlich könnt ihr mir helfen, ich bin hier schon am Verzweifeln.

Ich habe ein Spiel in QBasic programmiert, läuft richtig super.
Nur leider möchte QBasic meinen ProgrammCode in keine Exe umwandeln. mit dem Kopf durch die Mauer wollen

Als Fehlermeldung erhalte ich : Überlauf des Programmspeichers

Von den 5.000 Zeilen sehen ca 3.000 wie folgt aus:
LINE (130 - 10, 118)-(90, 138), 8
LINE (130 - 10, 117)-(90, 137), 8
LINE (130 - 10, 116)-(90, 136), 8


Kann ich die Datei manchmal in kleinere Teile splitten?
Wenn ja, wie geht das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wärs, wenn Du die Koordinaten in eine extra Datei packst und statt der 3000 LINEs einfach nur einmal sowas schreibst wie:

Code:
FOR n = 0 to 2999
 LINE (xa(n), ya(n))-(xb(n), yb(n)), 8
NEXT


Gruß
Skilltronic
_________________
Elektronik und QB? www.skilltronics.de !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das Spiel hatte ich 1999 programmiert, damals kannte ich noch keine Zähl-Schleifen.

Ich habe eben mal getestet, wieviele Zeilen er ohne Fehler in eine Exe umwandeln kann: 2200
mein ProgrammCode ohne Grafik ist 2050 Zeilen lang, ich glaube nicht, dass ich die restlichen 3000 Zeilen mit Zählschleifen so stark reduziert kriege.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

packst du jede grafik in eine bas datei + komilierst die zusammen.

alternativ:
fbc.exe -lang qb
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

joker hat Folgendes geschrieben:
...ich glaube nicht, dass ich die restlichen 3000 Zeilen mit Zählschleifen so stark reduziert kriege.


Wieso nicht? Wenn es sich nur um grosse Blöcke aus immer gleichen Befehlen handelt, könnte das schon viel bringen. Und ich schätze mal, wenn die restlichen 2050 Zeile ohne Schleifen geschrieben sind, lässt sich auch dort noch Einiges verkürzen. Man könnte vielleicht sogar ein kleines Programm schreiben, das die LINE-Befehle ausschneidet und die Koordinaten daraus in einer Datei ablegt.
_________________
Elektronik und QB? www.skilltronics.de !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe die .Bas Datei mal online gestellt:
http://rapidshare.com/files/37993003/Battle.bas.html

Die Grafik ist zu aufwendig, da bringen Schleifen leider auch nicht viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht könntest Du die fertigen Grafiken wie die Kirche oder die Kaserne einmal mit GET oder so vom Bildschirm in eine externe Datei speichern. Dann bräuchtest du im Spiel nur die kompletten Bilder laden und anzeigen. Das würde die Grafiksubs unnötig machen.

Gruß
Skilltronic
_________________
Elektronik und QB? www.skilltronics.de !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eternal_pain



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: BW/KA

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das duerfte nicht wirklich hilfreich sein, allerdings hab ich mir das gerade mal angesehen... und ist wirklich ein recht nettes spiel.
In FreeBasic -lang qb compiliert funktioniert es, einzige aenderungen, sind das rausnehmen der plaz befehle und eine aenderung der time variable auf time_
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
joker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.06.2007, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die Get-Funktion werde ich morgen mal testen.

Was sind Plaz Befehle, oder ist das nur ein Schreibfehler?

Danke für die Hilfe
Gruß Joker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

jo, der EP hat grad ne amerikanische tastatur durchgeknallt da ist y=z, er meint PLAY zwinkern
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heizi



Anmeldungsdatum: 19.01.2005
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab keine ahnung ob es dir hilft aber ich hatte mal ein ähnliches Problem.
Programm lief in qbasic super compilern ließ es sich aber net
.Mit dem neueren qb hat es jedoch funktioniert.
Gruß heizi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

... ansonsten kann man auch VBDOS probieren...
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
joker



Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem wurde von einem freundlichen User aus diesem Forum gelöst.

Danke nochmal


Gruß
Joker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ah8982



Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 62
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 23.06.2007, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hättest du Lust dieses Spiel in VisualBasic 2005/6.0 umzusetzen?
_________________
QBasic IDE Version 1.0.9 - Download (Größe: 4,99 MB)

Neue IDE mit der Versionsnummer 2.0.0.0 in arbeit... Infos folgen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz