Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Konvertieren alter QB 45 Programme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ManuL



Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 12:43    Titel: Konvertieren alter QB 45 Programme Antworten mit Zitat

Hallo, ich hab folgendes Problem:
Ich habe hier eine recht umfangreiche und komplexe Software zur Trajektorien-Berechnung, die ursprünglich mit QB 45 geschrieben wurde. Diese Files sollten jetzt unbedingt in eine neuere Sprache konvertiert werden.
VisualBasic wäre optimal, ich wäre aber auch mit C oder Fortran nicht unglücklich.
Wie gehe ich am besten vor? Den ganzen Käse abtippen is nich, das ist viel zu viel Code. Gibt es vielleicht ein einfaches Konvertierungs-Programm?

Danke für Eure Hilfe.
Gruß Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz Ifer
Grillmeister


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Verlaub:
Was spricht gegen FreeBASIC?

Sofern Du keine "16bit"-spezifischen Befehle wie CALL ABSOLUTE verwendest, sind die Programme ohne Anpassung lauffähig.

Lutz böse Ifer
_________________
Wahnsinn ist nur die Antwort einer gesunden Psyche auf eine kranke Gesellschaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManuL



Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nichts spricht gegen FreeBasic.
Ich bin keine Informatikerin und auch keine Programmiererin. Ich bin Elektrotechnikerin und muß zu meiner Schande gestehen: Ich habe zwar mit den alten QBasic Sachen früher selber ein paar Spiele programmiert, von VisualBasic hab ich mal was gehört, von FreeBasic allerdings noch nie. Ist das FreeWare? Oder muß ich da Lizenzen für zahlen?
Und vor allem wie aktuell ist das? Läuft dat Dingens unter allen neueren Windows-Versionen?

Danke für deine schnelle Antwort
Gruß Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

FB ist der so ziemlich am Neuesten BASIC-Compile. )
Er ist OpenSource, heißt, du kannst den Source des Compilers auch haben, wenn du willst. Allem in allem sollten für dich aber nur folgende Punkte relevant sein:
-kostenlos
-läuft auf allen aktuellen Windows-Versionen, ebenso auf Linux und DOS, teilweise sogar XBOX
-DLL-Aufrufe sind möglich (brauchst du für deine Programme nicht)
-neue Grafikfunktionen
-neue Funktionen generell (is' viel zu viel, um das aufzuzählen)
-UND: QB-kompatibel

Bekommst alles unter http://www.freebasic.net lächeln

Und bevor du glaubst, dass da irgendwas "defekt" ist: Die Konsole die sich öffnet ist nur eine Shell, der FBC ist nämlich ein Konsolenprogramm.
Compilieren erfolgt bei 0.16b stable mit "fbc <progdatei>.bas" bzw. unter 0.17 testing mit "fbc <progdatei>.bas -lang qb". lächeln
Der Switch "lang" sorgt dafür, dass er wirklich QB-kompatibel bleibt.
Allerdings empfehle ich dir die 0.16b.
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManuL



Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Na denn mal n ganz dickes Danke an euch beiden. Hab das zwar noch nicht getestet, hört sich auf den ersten Blick allerdings nach dem an, was ich gesucht habe lächeln
Danke
Gruß Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManuL



Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 11:25    Titel: Satz mit x... Antworten mit Zitat

So einfach scheints ja denn doch nicht zu sein. Hab mir den Compiler runtergeladen, aber jedes mal, wenn ich ihr ausführen will beschwert er sich:
"Error 3: Expected End-of-Line, found: '3' "

Sieht mir nach irgend nem Windoofs-Problem aus. Ich benutz übrigens n Windoofs XP, SP2.
Könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen?

Sorry wenn ich mich anstell, aber wie gesagt, mit Programmieren hab ich seit frühester Kindheit nix mehr am Hut gehabt.

Gruß Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Da müsstest du mal die entsprechende Zeile rausrücken.
Sieht aber so aus, als ob da irgendwas steht, was da nicht hin soll. grinsen
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Der Fehler besagt, dass dein qb-code (ich vermute jetzt einfach mal, dass du den importiert hast happy) einen befehl enthält, der in FB nicht mehr (in dieser art) existiert... Dazu müssten wir - wie schon mao sagte - erstmal die betreffende zeile kennen...
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz