Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

QBasic-Editor für Windows
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TaPPo



Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 17:10    Titel: QBasic-Editor für Windows Antworten mit Zitat

Halli Hallo!

Weiß jemand von einem vorzugsweise leistungsfähigen Editor für QBasic-Quellcode, der unter Windows läuft?

Bin für jeden Tipp dankbar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab mla die qb-ide, aber die wird nicht mehr weiterentwickelt. du kannst aber auf FreeBASIC umsteigen, denn das läuft unter dos, win und linux und es gibt auch einige windows-editoren.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

eigentlich ist es sehr schade, dass die qb-ide nicht mehr weiterenwickelt wird. missbilligen
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TaPPo



Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Jojo hat Folgendes geschrieben:
Es gab mla die qb-ide, aber die wird nicht mehr weiterentwickelt.

Gab es denn einen Release oder kam es gar nicht so weit?

Jojo hat Folgendes geschrieben:
du kannst aber auf FreeBASIC umsteigen, denn das läuft unter dos, win und linux und es gibt auch einige windows-editoren.

Problem ist, dass das Programm, mit dem ich mich beschäftige, nun mal in QBasic geschrieben ist. Ich weiß nicht wie es mit der Kompatibilität zu anderen Dialekten bestellt ist. Wäre natürlich eine super Sache, wenn es da etwas (weitesgehend) Kompatibles gäbe. Irgendwelche Empfehlungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eternal_pain



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: BW/KA

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Laut FreeBASIC Homepage ist QBasic zu 95 prozent oder so kompatibel.. also das meiste was darin geschrieben wurde kann man 1 zu 1 übernehmen und anderes muss man dann eben etwas abändern, ist aber keine all zu grosse sache... die Hilfe von FreeBASIC ist ganz gut und ansonsten gibt es ja noch dieses Forum zwinkern
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

jap, qb-programme laufen meist ohne änderungen (und wenn, dann nur ganz kleine) direkt in freebasic.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4215
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Solange du auf die Typendeklarierung aufpasst ... zwinkern

Generell als Quellcode-Editor kann ich Proton empfehlen (http://www.qhaut.de/forums/index.php?dlcategory=2). Wie gut er sich speziell für QBASIC anbietet, musst du ausprobieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Die QB-IDE war im Prinzip nur ein 100 Zeilen-Produkt. zwinkern
Mit viel einfach nur zusammengeklicktem. Richtige Features, die man sich von einer IDE wünscht, gab's nicht - leider.

@Eternal_pain:
Nur zur Korrektheit:
Dann ist FB zu QB kompatibel, aber nicht andersrum. zwinkern
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

qb => fb sind die wichtigsten sachen:
qb: fb:
chr$(nummer) chr(nummer)
space$(nummer) space(nummer)
integer = 16 Bit integer = 32 Bit
(...)
bei vielen funktionen die auf das suffix "$" enden ist es bei fb nicht so lächeln
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4215
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das musst du aber nicht umstellen. chr$, space$, right$ usw. gehen immer noch. Auch Stringdeklaration durch a$ ist möglich (und muss nicht deDIMt werden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TaPPo



Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal danke für die zahlreichen Antworten. happy

Habe mich mal ein wenig schlau gemacht zu FreeBASIC:
Die Kompatiblität zu QBasic ist tatsächlich beachtlich. Das ist klasse und was ich brauche.

Doch nun würde ich gerne eure Meinung zu zwei Kritikpunkten hören.
  • 1. Die Fehlersuche soll sich als umständlich erweisen.
    Gibt es etwa keine brauchbaren IDEs mit Debug-Features?

  • 2. Die Sprache richtet sich an erfahrene Programmierer.
    Würde mich nicht als "erfahren" bezeichnen. Daher schreckt mich dieses Merkmal ein wenig ab.
Vielleicht könnt ihr mir auch mit Alternativen zu FreeBASIC dienen, sofern das in diesem Forum zulässig ist. mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

FB ist durchaus auch für anfängersprache geignet, nur sollte man dabei aufs strukturierte progging acht legen.

Zitat:

2. Die Sprache richtet sich an erfahrene Programmierer.
Würde mich nicht als "erfahren" bezeichnen. Daher schreckt mich dieses Merkmal ein wenig ab.


Das heißt es nur, weil es nich sonderlich viele samples dafür gibt cool

@nemored:
soweit ich weiß, sollen aber die suffixe bei diesen funktionen, ab v.0.18 verboten sein Zunge rausstrecken

PS: natürlich kommt hier jeder an den galgen, wenn er nicht von fb oder qb redet lachen Zunge rausstrecken lachen Zunge rausstrecken durchgeknallt durchgeknallt
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt eigentlich relativ viele Samples in den verschiedenen Foren. zwinkern
Und wir konnten hier sicherlich schon 90-95% aller Probleme lösen.

@TaPPo:
Als "erfahren" ist gemeint, dass es zum Beispiel keine standardmäßig mitgelieferte IDE gibt. Wenn Anfänger beispielsweise auf das Icon FreeBASIC klicken und sich nur ein Konsolenfenster öffnet (und teilweise gleich wieder schließt), sind viele der Meinung, das Paket wäre irgendwie zerstört. zwinkern
Aber FB ist halt ein reiner Kommandozeilen-Compiler - nichtsdestotrotz gibt es tortzdem einige gute IDEs.
Die Debugging-"Problematik" lässt sich auch lösen, wenn auch auf etwas andere Art und Weise. Es gibt schonmal Debugger für FB, ist aber alles ein wenig gewöhnungsbedürftig, da von QB anders gewohnt. ODer du baust Variablen-Ausgaben halt in dein Programm ein - das ist die Methode, die ich bevorzuge. Ist halt mit ein bisschen mehr Arbeit verbunden, aber am Ende lohnt sich das. lächeln

Greets,
Mao

PS: Nur keine Scheu vor FB. zwinkern
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4215
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

csderats hat Folgendes geschrieben:
@nemored:
soweit ich weiß, sollen aber die suffixe bei diesen funktionen, ab v.0.18 verboten sein Zunge rausstrecken

Ganz ehrlich: Wenn das so ist, dann finde ich das ziemlich doof. Damit ist dann nämlich FreeBASIC ein Stück weit weniger kompatibel zu QBASIC als vorher. Ich sehe an diesem $ keinen Nachteil, der eine Abschaffung rechtfertigen würde ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Öhm...wir haben noch nicht einmal die 0.17b und du willst schon wissen, was in der 0.18 kommt? verwundert
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

außerdem gibt es immer noch den -lang qb und -lang deprecated switch auf der kommandozeile, der suffixe weiterhin gestattet. sollte ein qb-rpgo gar mnicht mehr lauffähig sein: -lang benutzen zwinkern
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

hääää?
Mao hat Folgendes geschrieben:
Öhm...wir haben noch nicht einmal die 0.17b und du willst schon wissen, was in der 0.18 kommt? verwundert


Wie kann es dann sein, dass wenn ich bei start_shell.exe
Code:

fbc -version

eingebe dann ein
Kommandozeile hat Folgendes geschrieben:

FreeBASIC Compiler - Version 0.17 for win32 (target:win32)
Copyright (C) 2004-2006 Andre Victor T. Vicentini (av1ctor@yahoo.com.br)

kommt???

/PS:
Ich verwende bei fb 0.17 nirgendswo mehr suffixe zwinkern
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4215
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vermute mal, dass Mao die stable-Version meint zwinkern

Zitat:
Ich verwende bei fb 0.17 nirgendswo mehr suffixe zwinkern

Dagegen gibt es ja auch nichts zu sagen. cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
csde_rats



Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 2292
Wohnort: Zwischen Sessel und Tastatur

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

soweit ich weiß, darf man inner 0.17 zumindest bei vars keine suffixe mehr verwenden cool
_________________
If hilfreicher_Beitrag then klick(location.here)

Klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Du meintest aber die 0.18. Zunge rausstrecken
Und momentan ist halt die 0.17 testing aktuell.
Und letztes "stable"-Release (obwohl nicht unbedingt als stable gekennzeichnet, da FB nunmal noch nicht stable ist, also dann beta, zu erkennen durch das kleine b am Ende) ist 0.16b. Zunge rausstrecken
Für 0.18 wird noch nichts geplant. Zunge rausstrecken
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Spezielle Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz