Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Mit wieviel Jahren habt ihr mit dem Programmieren angefangen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bad_King
gesperrt


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 455
Wohnort: nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:11    Titel: Mit wieviel Jahren habt ihr mit dem Programmieren angefangen Antworten mit Zitat

Hi,

mit wieviel Jahren habt ihr mit dem Programmieren angefangen?#Und was war euer erstes richtiges Projekt?

Hier mal Posten!


Ich hab mit 11 oder 12 mit dem Programmeiren angefangen. (das war glaub vor nem halben Jahr)
_________________
Mein Server: http://gianluca.dyndns.org
(Ist meistens nur Tagsüber an)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Michael Frey



Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2577
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Mal Nachrechnen, es war 2000, also vor 6 Jahren, also etwa mit 11 / 12 Jahren.
Mein erstes echtes Projekt hat mein Handy über die Serielle Schnittstelle gesteuert grinsen , geniales Programm, das sollte ich wieder mal ausgraben.
_________________
http://de.wikibooks.org/wiki/FreeBasic Jede Hilfe für dieses Buch ist Willkommen!
http://de.wikibooks.org/wiki/FreeBasic:_FAQ FAQ zu Freebasic (im Aufbau, hilfe Willkommen)
Neu mit Syntax Highlight
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bad_King
gesperrt


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 455
Wohnort: nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Cool. Könntest du mir vielleicht die Quellcodes per E-Mail oder PN schicken, ich wollte nämlich schon immer aufs Handy zugreifen.
_________________
Mein Server: http://gianluca.dyndns.org
(Ist meistens nur Tagsüber an)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Michael Frey



Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2577
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso EMail oder PN ? zwinkern
Ich lade es auf meinen Webspace und poste hier den Link.

Edit:
http://mypage.bluewin.ch/OpenDize/Handy.zip
_________________
http://de.wikibooks.org/wiki/FreeBasic Jede Hilfe für dieses Buch ist Willkommen!
http://de.wikibooks.org/wiki/FreeBasic:_FAQ FAQ zu Freebasic (im Aufbau, hilfe Willkommen)
Neu mit Syntax Highlight


Zuletzt bearbeitet von Michael Frey am 29.06.2006, 20:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bad_King
gesperrt


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 455
Wohnort: nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du auch machen. (ich dachte nur dass du nicht willst das es _alle_ sehn)
_________________
Mein Server: http://gianluca.dyndns.org
(Ist meistens nur Tagsüber an)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

wir sind doch eine public domain community lachen

hab mit 12 jahren und 4 monaten angefangen durchgeknallt
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir liegen die Anfänge schon ziemlich weit zurück und gehen bis ins Jahr 1986 (damals 15 Jahre alt). Damals noch auf dem Commodore 64. Im dortigen BASIC gab es noch kein PSET und LINE, sondern der Grafik-Chip musste mit POKE direkt programmiert werden. Dafür gab es bereits geniale Einrichtungen wie Hardware-Sprites mit Hardware-Kollisionsberechnung, ebenso war die Grafikdarstellung mittels eigenem Zeichensatz sehr verbreitet. Und natürlich der SID-Soundchip mit seinen drei Stimmen erlaubte schon im BASIC die Programmierung von ganz anständig klingender, mehrstimmiger Musik.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9736
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

1) SID rulez lachen
2) diese c64-programmiertechniken,was grafik anbelangt,sind echt genial.... zwinkern
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ytwinky



Anmeldungsdatum: 28.05.2005
Beiträge: 2624
Wohnort: Machteburch

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Mein erstes kleineres Projekt war ein Programm für den HP41-C, das zur
Berechnung von Klothoiden diente, leider wollte der Prof das
Programm nur haben und nicht bezahlen grinsen
Mein erstes größeres Programm war meine Abschlußarbeit im Jahr 1983.
(Da war ich aber schon 27)
Titel: Rechnerkontrollierter Bildflug - Optimierung der Bestimmung der
Koordinaten der Projektionszentren als Hilfsdaten für die Aerotriangulation
(Von einem Flugzeug aus werden fortlaufend Strecken zu wenigstens 3 Beacons,
also Bodenstationen gemessen, die Koordinaten berechnet und das Streckennetz
nach der Methode der kleinsten Fehlerquadratsummen ausgeglichen.
Das hört sich sehr kompliziert an, ist es auch, funktioniert aber..)
Vorhanden waren FORTRAN IV und eine Rechenanlage, die mir 64K
(in Worten: vierundsechzig Kah)zur Verfügung stellte.
Dank Overlay-Technik ließ sich das Ganze wirklich durchführen.
-->Walter Großmann:Grundzüge der Ausgleichungsrechnung
(Sein Assistent war mein Koreferent)
Von daher hält sich mein Interesse an Spielen und Betriebssystemen in ganz
engen Grenzen zwinkern
Gruß
ytwinky
_________________
v1ctor hat Folgendes geschrieben:
Yeah, i like INPUT$(n) as much as PRINT USING..
..also ungefähr so, wie ich GOTO..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
The real Agent D



Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 605
Wohnort: Hall i. T.

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mit 10 Jahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mao



Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4409
Wohnort: /dev/hda1

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, glaube, ich war 9 - also schon ein paar Jahre her. grinsen Hatte dazwischen aber 'ne ungefährt 2-3 Jahre lange Pause. zwinkern
Erstes größeres Projekt? Mit QB? War 'nen Spiel, ähnlich Snake, aber mit Grafik. Leider befand sich das auf meinem alten (nicht mehr vorhandenen (wie konnte ich so blöd sein und den weggeben?! mit dem Kopf durch die Mauer wollen)) 386er, damals benutzte ich sowieso keinen TIMER, sondern eine Berechnung, wieviele DO...LOOP-Schleifen durchlaufen werden müssen, um 1 Sekunde zu warten. Dies wurde dann je nach Zeit die gewartet werden sollte (ging auch kleiner als 1 Sekunde) durchlaufen. So war das damals. lachen
Mit Delphi: Ein Primzahlberechnungsprogramm mit mehreren Threads zum Berechnen und Filtern. Das Ganze war aber eigentlich nur zum Üben gedacht, hat sich dann doch aber ganz gut entwickelt. Am Schluss waren's rund 550 Zeilen Code. lächeln
Assembler: bastle ein Minibetriebssystem (hänge momentan beim MM, denke aber, dass das noch klappen wird. Bin ja nicht Tag und Nacht nur damit beschäftig, hab noch andere Projekte und Interessen. zwinkern).
C++: anderes Projekt, dazu sage ich aber noch nix, will mich nicht überschätzen. Zunge rausstrecken mit den Augen rollen

Greets,
Mao
_________________
Eine handvoll Glück reicht nie für zwei.
--
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
REZK



Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 109
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02.07.2006, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mit ca. 15 jahren- ein Möchtegern- Benchmark Programm
_________________
Meine sämtlichen QB Projekte findet ihr hier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Progger_X
Mr. Lagg


Anmeldungsdatum: 24.11.2004
Beiträge: 784
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mit 12, Zahlenraten mit TurboPascal in einer Vertretungsstunde, die im Infokabinet war, allerdings war das mehr abtippen vonner Tafel als Programmieren. Richtig programmiert hab ich dann später, mit ner richtigen Sprache. Das waren noch Zeiten...
_________________
Tschüss
Progger_X

Persönliche Seite | Meine Spielchen
Mein größtes Werk:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ZaPPa



Anmeldungsdatum: 29.09.2004
Beiträge: 98
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

hab mit 6 nen c64 bekommen....
mit 8 hab ch mich durchs hand buch gekämpft.... das warn also die ersten erfahrungen
und dann gings mit 10 los,.....
_________________
--- ICH BIN DAGEGEN! ---
Jet_X hat Folgendes geschrieben:
Es währe mir sehr geholfen wenn ihr mir Helfen könnt !


And remember: Schwund is immer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
F-Xer



Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von F-Xer am 10.03.2013, 22:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alfonsospringer



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

vor nem halben-dreiviertel jahr. Groessere projekte hab ich noch nicht gemacht. (Bis auf einen netten kleinen TEXTEDITOR ohne maus und Stringmanipulation (kann ich mittlerweile aber auch hab aber keine Lust weiter zu machen)happy)
Alter:15-16 zu dem Zeitpunkt - jetzt 16
_________________
Die Antworten zu fast allen Fragen des Lebens findest du entweder im MonsterFAQ oder der Befehlsreferenz - Und wenn du gar nicht mehr weiter weisst ? -> Wikipedia

ALLE RECHTSCHREIBFEHLER DIE ICH MACHE SIND BEABSICHTIGT, DAMIT DIE LEUTE, DIE SPAß DARAN HABEN SOLCHE ZU FINDEN, ETWAS ZU TUN HABEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Devilkevin
aka Kerstin


Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 2532
Wohnort: nähe Mannheim

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Angefangen hab ich so Mitte 14 lächeln
_________________
www.piratenpartei.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WinterStorm



Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 198
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

vor ca. einem halben - dreiviertel jahr so wirklich (jetzt bin ich 14).
angefangen hat es irgendwie durch dos,
ich und ein freund haben seinen laptop geschrottet grinsen und dann war
statt win95 nur noch dos da, was aber irgendwie auf dem laptop (win95 läuft jetzt wieder) sowieso angenehmer zu bedienen war...
wir haben ein kleines spiel runtergeladen extra für dos, das in qb geschrieben war, dann wollten wir auch soetwas machen und dann hat halt alles angefangen, und mittlerweile bin ich auch schon bei freebasic gelandet zwinkern

mfg
_________________
Me
lastfm...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paul
aka ICC, HV-Freak


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 588
Wohnort: Uelzen

BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich GLAUBE es war Ende 2001..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
psygate



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 304
Wohnort: Wien und der Computer

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

öhm... vor zwei jahren oder so.

Hat mit qbasic begonnen, hat sich mit dem schultaschenrechner ausgeweitet und ist dann bei Freebasic geblieben, (vorerst).
_________________
Danke an Volta für seine großartige MMX_fade function. *verneig*
Personal-DNA:
<script src="http://personaldna.com/h/?k=qtrCFboSuCOpFrX-OI-AADBA-f78d&t=Free-Wheeling+Leader">
</script>


Zitat:
Das Forum für den zum QBASIC kompatieblen open soure FreeBasic Kompiler.
by DJ. Peters
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz