Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Rennen ruckelt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 20.10.2004, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dachte da vieleich t an die Pixelpro sekunde, das man da igendwas macht..
Nach oben
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5900
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 20.10.2004, 14:36    Titel: Pixel Antworten mit Zitat

Hallo.

Ja, mit den Pixeln gehts im Prinzip genauso wie mit den Textzeichen.

Code:
zeit!=TIMER
ay% = 10
DO
IF taste$ = "..." THEN
 y%=y%+1
 ZeigAuto x%, y%
END IF
IF TIMER - zeit! => 1 THEN
 PRINT LTRIM$(STR$(y%-ay%)); " Pixel pro Sekunde."
 zeit!=TIMER
 ay% = y%
END IF
LOOP UNTIL INKEY$=CHR$(27)


Das wäre jetzt so eine spontane Idee. Der Code funktioniert natürlich nicht - schon alleine weil es die Sub ZeigAuto nicht gibt. Aber so könnte es im Prinzip gehen.

Viele Grüße!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
*M13*
Gast





BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

wie gesagt, ich bin im proggen eintotaler noob, kannste mirbitte mal nen code machen der funkltioniert? oder mir erklären wie das geht?
(es geht um das spiel von dreael)
Nach oben
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5900
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 14:34    Titel: ... Antworten mit Zitat

Hallo.

Ich schau mir das dreael-Rennen mal an. Ich hab's gerade mal ausgeführt und gebe Marky 100%ig Recht!!! happy

Marky hat Folgendes geschrieben:
Man ist das cool. Und das mit den paar Code-Zeilen. Nicht schlecht!


Echt cool, dreael!

Viele Grüße!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Distelpalme



Anmeldungsdatum: 15.10.2004
Beiträge: 34
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 19:56    Titel: WO DENN? Antworten mit Zitat

hi
kann mir vielleicht jemand das programm schicken? der link funzt nicht...
-> dan_iss_online@gmx.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Gast






BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Knn mir keiner helfen? ich will doch nur ne geschwindikkeitsanzeige fürs spiel... weinen
Nach oben
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2457
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Die Geschwindigkeit in 3DRENN.BAS wird durch v! repräsentiert. Dieses kann man im Prinzip bei jedem Bildaufbau noch vor dem PCOPY ausgeben, wobei dies statt mit PRINT auch mit LINE und CIRCLE ein hübscher :-) Tachometer sein kann. Tipp: SIN() und COS() verwenden, um v! zuerst in einen Winkelwert umrechnen und dann x und y der Zeigerspitze zu berechnen.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
*M13*
Gast





BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

HÄ? Ich kann das net..
Nach oben
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

*M13* hat Folgendes geschrieben:
HÄ? Ich kann das net..


Wenn du möchtest, dass dir geholfen wird und weil auch das Runterladen deines Programms nicht mehr geht, wäre es schön, wenn du einfach mal versuchst genau zu beschreiben,

- was du machen willst
- was du kannst
- was du "net" kannst

Das Beispiel von dreael ist wirklich cool, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob das nicht etwas an der Frage von M13 vorbeigeht, der wohl einfach nur ein paar ASCII-Zeichen über den Bildschirm bewegen will (was ohne Grafikbefehle nur mit Ruckeln zu machen wäre).

Für eine Geschwindigkeitsanzeige würde es schon ausreichen, wenn du dir einfach mal ein paar Gedanken zur Formel v = s / t machst...

Gruss
Skilltronic
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M13



Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

- Ich will eine Geschwindikeitsanzeige in das spielmvom deael (sry wenn falsch geschreiben) einbauen.

- Nicht viel

- Sehr viel


Verstehste? Ich will einfach nur einen kleinen code den ich einfach einfügen kann damit ich sehn kann wie schnell ich fahre. OK?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skilltronic



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 1148
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo M13 !

Wenn du - wie du sagst - "nicht viel" kannst, weiss ich nicht ob es Sinn macht, irgendwelche Codeschnipsel die andere geschrieben haben zusammenbasteln zu wollen. Wenn ich mir dein "Programm" ansehe (hatte es mir als der Link noch ging auch mal kurzzeitig runtergeladen) bezweifle ich, dass du inzwischen jenes von dreael verstehst. Wenn dem so wäre, würdest du wahrscheinlich nicht nach einem einfachen Tacho fragen.
Überlege dir erstmal was du machen willst. "Ich will ein Rennen programmieren" sagt garnichts aus. Damit kann eine primitiv-Semigrafik aus Buchstaben oder so gemeint sein wie du es zuerst versucht hast, oder ein 3-D-Spiel, wie es in dreaels Ansatz aufgezeigt wird.

Wenn du eine konkrete Antwort willst, dann musst du auch konkrete Fragen stellen. Am besten Schritt für Schritt. Wenn du eine Sache verstanden hast, kannst du dich mit der nächsten befassen.

- Wie bewege ich irgendein ASCII-Zeichen über den Bildschirm?
- Wie mache ich das gleiche z.B. mit bunten Kästchen?
- Kann man das auch mit kleinen Grafiken (Autos) machen?
- Geht das auch auch ohne Ruckeln ?

Wenn du soweit gekommen bist, weisst du auch schon soviel über Bildschirm, Variablen usw., dass du die Geschwindigkeitsanzeige selbst hinbekommst.

Wenn du möchtest, dass dir jemand ein Programm schreibt, dann kannst du dir doch gleich direkt irgendwas fertiges runterladen. Dazu ist z.B. die Download-Rubrik von www.qbasic.de da. Selber Programmieren geht nur, wenn du dir auch ein paar eigene Gedanken machst.

Gruss
Skilltronic
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M13



Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe eine normale frage gestellt... aber wenn ihr mir net antworten könnt, und dieser andere M13 der net registriert wa und gesagt hat er hätte auch so ein spiel gemacht hat das war net ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 28.10.2004, 19:32    Titel: rennspiel Antworten mit Zitat

ich habe auch ein kleines rennspiel geschrieben, inclusive einiger strecken (auswahl über die "level" Variable, die Höchstgeschwindigkeitvariable "vmax" kann angepasst werden.
http://www.geocities.com/iroshdown/mot10.bas

könnt hier ja mal reinschreiben, ob es sich lohnt, das programm irgendwann auszubauen, bzw. mit welchen Funktionen...


andere programme von mir gibt es unter http://www.geocities.com/iroshdown
Nach oben
korrektur
Gast





BeitragVerfasst am: 28.10.2004, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, war der falsche link, hier der richtige:
http://www.geocities.com/iroshdown/mot.bas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz