Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

EXE-Datein erstellen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Menlow



Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 16:40    Titel: EXE-Datein erstellen Antworten mit Zitat

Hi

Ich habe die grundlagen für QBasic jetzt gelernt, und ich wollte mal fragen, ob ich die Programme nun auch Compilieren kann, also in das EXE-Format bringen kann... Wenn ja, wie geht es??

Menlow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai Bareis



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 545
Wohnort: Baden Würtemberg

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
mit Qbasic 1.1 lassen sich keine EXEen erstellen aber mit QB4.5 dass du bei www.qbasic.de downloaden kannst.
dann gehst du auf Ausführen > EXE-Datei ersellen und da noch Selbstständinge EXE erstellen anklicken
_________________
MfG Kai Bareis
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Warum einfach wens auch umständlich geht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Menlow



Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich davon die datei "QB.EXE" öffne, kommt das: "C:\QB\compiler\EXECRE~1\Qb_4_5_D\QB.EXE
Ungültiges Anfangsverzeichnis, überprüfen sie ihre PIF-Datei. Klicken sie auf "Schließen", um die Anwendung zu beenden."

Menlow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stormy



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 567
Wohnort: Sachsen - wo die schönen Frauen wachsen ;)

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich steht ja alles schon da. Aber die einfachste Lösung wäre wohl die PIF-Datei aus dem Verzeichnis zu löschen und dann QB.EXE starten.
_________________
+++ QB-City +++ Die virtuelle Stadt für jeden Freelancer - Join the community!
Projekte: QB-City,MysticWorld (RPG), 2D-OpenGL-Tutorial
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Menlow



Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Dort ist aber garkeine PIF-Datei mit dem Kopf durch die Mauer wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stormy



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 567
Wohnort: Sachsen - wo die schönen Frauen wachsen ;)

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Dann drück rechte Taste auf QB.EXE -> Eigenschaften -> jetzt lösche den Eintrag bei Arbeitsverzeichnis raus....
_________________
+++ QB-City +++ Die virtuelle Stadt für jeden Freelancer - Join the community!
Projekte: QB-City,MysticWorld (RPG), 2D-OpenGL-Tutorial
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Menlow



Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

GEIL!!! Danke dir.....

DANKE AN ALLE DIE MIR HELFEN WOLLTEN UND DIES AUCH GEMACHT HABEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 15:54    Titel: Fehlermeldung beim Starten der .EXE Antworten mit Zitat

Hallole Ihr,
ich möchte einfach noch eine Frage anfügen, weil es unter Umständen auch zum Thema gehört.

Ich programiere gerne mit Qbasic. Ich finde es ist für 100000 von Fällen ausreichend was die Schelligkeit angeht.

Doch nun zu meiner Frage. Ich habe öfters *.exe Programme erstellt doch in meinem letzten Program hatte ich immer eine Fehlermeldung beim Starten vom *.exe Program.

==> illegal funtction call in modul Zahnrad at adress 0F47:O105
Hit any key to return to system

Beim Erstellen der *.exe von *.bas aus hatte ich keine Fehlermeldung. Auch ist die Datei Zahnrad.obj und Zahnrad.exe im Qbasic4.5 Verzeichnis. Ich benutze in der Arbeit Windows XP. Jetzt benutze ich das Program eben im Qbasic ( ==> run etc. und es läuft einwandfrei ). Auch habe ich mal versucht mit einem anderen Program eine *.exe zu Erstellen was auch gut funktionierte und die *.exe lief auch gut.

==> Gibt es bestimmte Grenzen wo es zu einem Fehler kommen kann? Ich habe keinen CALL-Befehl im Program

Danke schon mal im Vorraus
Michael
Nach oben
Michael



Anmeldungsdatum: 24.10.2004
Beiträge: 9
Wohnort: Manisa / Türkei

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich musste mich nochmal registrieren lassen, deshalb schicke ich es nochmal los, wg. E-Mailbenachrichtigung



Hallole Ihr,
ich möchte einfach noch eine Frage anfügen, weil es unter Umständen auch zum Thema gehört.

Ich programiere gerne mit Qbasic. Ich finde es ist für 100000 von Fällen ausreichend was die Schelligkeit angeht.

Doch nun zu meiner Frage. Ich habe öfters *.exe Programme erstellt doch in meinem letzten Program hatte ich immer eine Fehlermeldung beim Starten vom *.exe Program.

==> illegal funtction call in modul Zahnrad at adress 0F47:0105
Hit any key to return to system

Beim Erstellen der *.exe von *.bas aus hatte ich keine Fehlermeldung. Auch ist die Datei Zahnrad.obj und Zahnrad.exe im Qbasic4.5 Verzeichnis. Ich benutze in der Arbeit Windows XP. Jetzt benutze ich das Program eben im Qbasic ( ==> run etc. und es läuft einwandfrei ). Auch habe ich mal versucht mit einem anderen Program eine *.exe zu Erstellen was auch gut funktionierte und die *.exe lief auch gut.

==> Gibt es bestimmte Grenzen wo es zu einem Fehler kommen kann? Ich habe keinen CALL-Befehl im Program

Danke schon mal im Vorraus
Michael


Hallole Ihr,
ich möchte einfach noch eine Frage anfügen, weil es unter Umständen auch zum Thema gehört.

Ich programiere gerne mit Qbasic. Ich finde es ist für 100000 von Fällen ausreichend was die Schelligkeit angeht.

Doch nun zu meiner Frage. Ich habe öfters *.exe Programme erstellt doch in meinem letzten Program hatte ich immer eine Fehlermeldung beim Starten vom *.exe Program.

==> illegal funtction call in modul Zahnrad at adress 0F47:0105
Hit any key to return to system

Beim Erstellen der *.exe von *.bas aus hatte ich keine Fehlermeldung. Auch ist die Datei Zahnrad.obj und Zahnrad.exe im Qbasic4.5 Verzeichnis. Ich benutze in der Arbeit Windows XP. Jetzt benutze ich das Program eben im Qbasic ( ==> run etc. und es läuft einwandfrei ). Auch habe ich mal versucht mit einem anderen Program eine *.exe zu Erstellen was auch gut funktionierte und die *.exe lief auch gut.

==> Gibt es bestimmte Grenzen wo es zu einem Fehler kommen kann? Ich habe keinen CALL-Befehl im Program

Danke schon mal im Vorraus
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2455
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema EXE erstellen habe ich sonst unter

http://www.dreael.ch/Deutsch/BASIC-Knowhow-Ecke/VerwendungCompiler.html

einen generellen Artikel veröffentlicht.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz