Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Unter- Überladeschutz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andy19312



Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 21:11    Titel: Unter- Überladeschutz Antworten mit Zitat

Hier erst einmal zwei Bilder für einen Überlade und Unterladeschutz für eine Batterie:

http://home.arcor.de/andy.bos/Relais/Unterladeschutz.PNG
http://home.arcor.de/andy.bos/Relais/%dcberladeschutz.PNG


Wo kann ich aber solche Relais kaufen?

Oder doch selbst wickeln?

Ich hänge ein Spannungsmeßgerät an die Batterie.
Sind 14 Volt erreicht, so nehme ich die Stromzufuhr von der Batterie weg.

Nun wickele ich solange Kupferlackdraht auf die Spule bis das Relais einen Anker anzieht.
Demnach wäre dieses Relais dann als Überladeschutz geeignet.

Anschliessend das Spannungsmeßgerät weg und den Kontakt zwischen die Plusleitung von Lichtmaschiene zur Autobatterie.


Wie sieht es mit dem Unterladeschutz aus?

Noch so ein Relais bauen, wie beim Überladeschutz.
Nur hier wird solange Kupferlackdraht abgewickelt, bis das Relais dann abfällt.

Was meint ihr?

Oder irgend einen Sensor verwenden, der die Spannungswerte ermittelt und dann Hochleistungstransistoren steuert.

durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9732
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das hat aber nix mit qb zu tun => verschieben.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PMedia



Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 2847

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Relais gibs bei Conrad (Sauteuer) oder beim von mir favorisierten Reichelt (stets mindestens 2x billiger, http://www.reichelt.de)

Bei Reichelt weiß ich, dass die zuverlässig und schnell liefern. Was man bei denen schon alles gekauft hat, unglaublich.... durchgeknallt durchgeknallt durchgeknallt die sind wirklich gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andy19312



Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

wüsstest du welche Relais typen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PMedia



Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 2847

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Leider, nicht... aber ich weiß dass es da welche gibt happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oiermann



Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Leutkirch

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Guckt doch auch mal auf pollin.de die sind wirklich saubillig lächeln
_________________
Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paul
aka ICC, HV-Freak


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 588
Wohnort: Uelzen

BeitragVerfasst am: 03.02.2007, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
das wird sich leider nicht mit einem einfachen Relais bewerkstelligen lassen zwinkern

Da brauchst du einen Komparator, der dann über das Relais die Stromzufuhr abstellt,
wenn die Spannung über/unter einen gültigen Wert steigt/sinkt.

Die Funktionsweise eines Komparators ist hier kurz beschrieben: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0311261.htm

Gruß,
Paul
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz