Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Freebasic unter Windows XP

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kilix



Anmeldungsdatum: 05.02.2022
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 20:11    Titel: Freebasic unter Windows XP Antworten mit Zitat

Nachdem ich jetzt von meinem Desktop unter Windows 10 auf den Laptop (auch Windows10). Dabei habe ich feststellen müssen, dass ich die Consolengrößen anpassen muss. Aus diesem Grund habe ich Freebasich und den Editor auch auf meinem alten XP-Rechner (noch mit altem Display-Format) installiert. Möchte, dass die Consolen dort auch paasen.
Beim Aufruf des ersten Programmes bekomme ich die Fehlermeldung: Der Prozedursprungpunkt "Set Current Console Font Ex" wurde in der DLL "Kernel32.dll" nicht gefunden.
Dazu muss ich erwähnen, dass ich am Beginn des Programmes die Schriftgröße und die Schriftart sowie die Cosolengröße festlege.
Weiters könnte dazu wichtig sein, dass ich Windows10 auf einer 64Bit-Maschine laufen habe, XP aber mit 32Bit. Mein Compiler ist wxFBE von dieser Seite
_________________
Grüße
kilix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hhr



Anmeldungsdatum: 15.07.2020
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 23.07.2022, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nicht verstanden, ob das Problem bei Windows 10 oder Windows XP auftaucht.

SetCurrentConsoleFontEx funktioniert bei Windows XP jedenfalls nicht.

Hast Du den Vorschlag von grindstone probiert?
Der funktioniert bei XP.

https://forum.qbasic.at/viewtopic.php?p=111325#111325

https://www.freebasic-portal.de/code-beispiele/windows-gui/schriftart-in-der-konsole-aendern-232.html

Bei Windows 7 funktioniert auch sowas:
Code:
#include "windows.bi"
dim as long w,h
screeninfo w,h
width w,h
ShowWindow(GetConsoleWindow,SW_MAXIMIZE)
sleep

Für COLS und LINES kann man andere Zahlen einsetzen:
Code:
#include "windows.bi"
shell "MODE CON: COLS=400 LINES=100"
ShowWindow(GetConsoleWindow,SW_NORMAL or SW_MAXIMIZE)
sleep

https://docs.microsoft.com/en-us/windows/win32/api/winuser/nf-winuser-showwindow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kilix



Anmeldungsdatum: 05.02.2022
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 24.07.2022, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort! Tut mir Leid, dass ich nicht klar war wo das Problem liegt aber du hast es richtig XP zugeordnet.
Den Vorschlag von grindstone habe ich, nachdem dein Vorschlag gut funktioniert nicht weiter verfolgt. Nachdem er auch unter XP funktioniert werde ih ihn mir jetzt ansehen. Danke für den Hinweis.
Bevor ich dieses Posting absandte hab ich mir noch die beiden Vorschläge von grindstone angesehen (den aus dem Portal und den auf den du referenzierst).
Mit beiden habe ich Probleme:
1) aus dem Portal: dieser Code enthält 2 Schleifen. habe dazwischen ein "getkey" eingefügt, um besser zu sehen wie er abläuft. Nach dem Aufruf durchläuft er aber nur die erste Schleife, stoppt bei "getkey" und danach tut sich nichts mehr.
2) bei keinem der beiden Beispiele sehe ich die Möglichkeit die gewünschte Schriftart und Schriftgröße zu definieren, wie das in deinem Vors1chlag möglich ist.

EDIT: ich habe mich entschieden XP nicht zu bedienen. Damit ist dieses Problem erledigt. Danke für deine Antwort.
_________________
Grüße
kilix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hhr



Anmeldungsdatum: 15.07.2020
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 25.07.2022, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Auch Windows wird langsam weiterentwickelt, was jetzt noch nicht gut funktioniert, wird vielleicht in ein paar Jahren funktionieren.
Mit Linux ist das nicht anders, so ein Betriebssystem ist eine komplizierte Sache.
Ich schätze Windows XP und verwende es gern in der virtuellen Maschine.
Allerdings bin ich der Meinung, dass moderne Programme nicht unbedingt in Windows XP laufen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kilix



Anmeldungsdatum: 05.02.2022
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 26.07.2022, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, da hast du recht! Deshalb habe ich mich auch entschieden nicht für XP zu programmieren.
_________________
Grüße
kilix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz