Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Wie programmiert ihr ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
C64-Fan



Anmeldungsdatum: 26.10.2012
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 14.06.2019, 20:07    Titel: Wie programmiert ihr ? Antworten mit Zitat

Ne allgemeine Frage zum programmieren:

Wie programmiert ihr so:
IDE auf und drauf los ? oder paar Notizen dazu ?
oder habt ihr erst Block vor euch, wo ihr das Spiel aufzeichnet,
und/oder mit Kästchen und Pfeile Flussdiagramm zeichnet ?

Wie geht ihr (für euch) am effiziendesten vor ?

Gibts auch "Hänger" bei euch, wo man einfach nicht weiss, wie oder was man realisieren soll ? und was tut ihr dagegen ?
_________________
Mitglied-Nr. 2000 lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 927
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 16.06.2019, 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

Oha, das ist ein Thema, das ganze Bücherregale füllt. grinsen

Also bei mir läuft das meistens so ab: Zuerst ist da der Wunsch, irgend etwas haben zu wollen (Spiel, Steuerung, Berechnung, Recherche etc.), Schritt 2 ist der Entwurf eines groben Konzepts (im Kopf, bei komplexeren Sachen kann aich mal ein Blattt Papier dazukommen). Schritt 3 ist die Überlegung, ob und welche Teilaufgaben ich schon einmal programmiert habe, die kann ich mir dann aus den entsprechenden Programmen herauskopieren und (meist nach einer entsprechenden Anpassung) wiederverwenden.

Ausführliches Kommentieren (auch wenn es Arbeit macht) hilft nicht nur, während des Programmierens die Gedanken zu ordnen und die Übersicht zu behalten, es erleichtert es auch ganz enorm, nach mehreren Monaten oder auch Jahren die eigenen Programme zu verstehen. grinsen

Und ja, es gibt auch Hänger, wenn ich nicht weiterkomme oder gerade etwas anderes wichtiger ist, da bleibt dann ein Programm auch mal ein paar Jahre liegen, bis zu einem pasenden Gestesblitz.

Und wenn ich nicht so lange warten möchte, gibt es da ja immer noch ein Forum, in dem ich mir Hilfe holen kann... zwinkern

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2464
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 16.06.2019, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Clean_Code

Ziel sollte einen gut leserlichen und auch gut wartbaren Code sein, den ohne Weiteres ein nicht im Projekt involvierter Programmierer auch versteht.

Zum Thema Kommentare: Braucht es bei Clean Code eher nicht so häufig - stattdessen wird auch selbsterklärende Namen (Variablen, Klassennamen, Methodennamen usw.) Wert gelegt.

Ansonsten wird mittlerweilen auch viel agil entwickelt. Macht jeder von Euch im Prinzip auch so, wenn das Projekt mit einem kleinen, aber schon früh lauffähigen Prototypen startet und dann laufend Funktionen dazukommen. Das Gegenteil wäre das sog. Wasserfallmodell, wo zuerst von A bis Z alles konzipiert wird und dann am Stück alles ausprogrammiert, was das Einbringen von nachträglichen Änderungen erschwert.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz