Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Open COM

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolltiger



Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 11:56    Titel: Open COM Antworten mit Zitat

Ich will in FB 2 Computer über die COM-Schnittstelle miteinander verbinden. Das ist Basis für ein späteres Projekt. Das Problem:
Print port,
y = Open COM (port For Binary As #1)
Print y
Variable port hat den Inhalt "COM1:2400,N,8,1", als Ergebnis für y bekomme ich 1, was soviel heißt wie "falsche Parameter". Ist der Port nicht vorhanden, also z.B. "COM5:", so belomme ich für Y eine 2, was richtig ist.
Ich habe auf meinem PC eine SW-Bridge eingerichtet, wenn ich einen dieser Ports öffne, bekomme ich für Y eine 0, was auch richtig ist; d.h. die Parameter sind grundsätzlich richtig.
Das Problem ist nicht vom Betriebssystem abhängig, denn es ist sowohl unter WinXP als auch unter Win10.
Die Verbindung ist in Ordnung, denn wenn ich auf beiden PC's eine Terminal-Simulation starte, klappt es.
Was kann es noch sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 925
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ein häufiges Problem bei der Verwendung von COM Ports in FreeBasic ist die Angabe inkompatibler Schnittstellenparameter. Beispielsweise aktiviert FB standardmäßig Datenflusssteuerung, das oft von Geräten nicht unterstützt wird.

Darum würde ich vorschlagen folgende zusätzliche Parameter (bzw. verschiedene Variationen davon, abhängig von der Hardware) zu probieren:
Code:
"COM1:2400,N,8,1,ME,CS0,DS0,CD0,RS"

Wenn das funktioniert, kannst du versuchen ob immer noch funktioniert wenn du nach und nach die Parameter ME, CD0 und RS entfernst.

reflink für mich: https://www.freebasic.net/forum/viewtopic.php?p=240660#p240660
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Tipp von mir, da ich ja viel mit Geräte im Telekommunikationsbereich (alles hochwertige Geschäftskunden-IT, Preisregion ab 1000 Euro an aufwärts) zu tun habe, wo der COM-Port (serielle Konsole) nach wie vor präsent ist, um Dinge wie IP-Adresse erstmalig festzulegen, ohne das bei Consumer-Elektronik bekannte DHCP-"ipconfig /release"-Gefummel: Bei noch richtigen (nativen) COM-Ports (=welche auch noch die 12 V liefern) wie an jedem noch älteren PC vorhanden funktioniert in der Regel der Hardware-Handshake ohne Probleme. Arbeitet man dagegen mit diesen neuzeitlichen USB-RS232-Konvertern (auch ich habe einen solchen für neuere Notebooks dabei), dann wie erwähnt besser den Hardware-Handshake abschalten.

-> Am besten sonst mit PuTTY das Gerät vorher testen, um zu sehen, welche Einstellungen gut funktionieren, dann entsprechend ins FB-Programm übernehmen. Schlussendlich muss auch das serielle Kabel entsprechend verdrahtet sein. So kann logischerweise ein minimal beschaltetes Nullmodemkabel mit nur GND/Tx/Rx (3 Adern) logischerweise auch keinen Hardware-Handshake bieten.
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
wolltiger



Anmeldungsdatum: 31.03.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.03.2018, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, JA. Mit den Parametern CS0,DS0,RS funktioniert es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz