Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Ansteuerung mit Windows 7, Out888 und USB Parallel Adapter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lukasleon



Anmeldungsdatum: 29.12.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 10:34    Titel: Ansteuerung mit Windows 7, Out888 und USB Parallel Adapter Antworten mit Zitat

Hallo,

ist es möglich unter Windows 7 und mit einem USB Parallel Adapter an einzelnen Pins der Schnittstelle einen Pegel bzw. Signal zu erzeugen?

Gruß uund Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 836
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 30.12.2015, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lukasleon und willkommen im Forum lächeln !

Eine fertige Lösung habe ich nicht, aber vielleicht helfen dir diese Threads weiter:
https://forum.qbasic.at/viewtopic.php?t=6197
https://forum.qbasic.at/viewtopic.php?t=8436

Zusatzinfo:
inpout32 gibt es soviel ich weiß auch in einer 64-bit-Version.
Ein USB-zu-Parallel - Adapter wird vom Betriebssystem als virtueller COM-Port verwaltet (siehe auch
https://forum.qbasic.at/viewtopic.php?t=7429
https://forum.qbasic.at/viewtopic.php?t=4784)

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
volta



Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 1855
Wohnort: D59192

BeitragVerfasst am: 30.12.2015, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
schon vor ein paar Jahren, noch unter XP, habe ich das versucht.
Leider konnte ich nur erfahren das mit einem USB-LPT-Adapter ein virtueller
Port erstellt wird und nicht direkt die Datenleitungen setzbar sind.
Es bringt auch nichts zu versuchen den Adapter mit Druckerdaten zu füttern,
da keine Quittungsimpulse (Handshake) vom Adapter/Drucker kommen.

Leider...

Ich bin dann auf den Arduino Uno umgestiegen um kleine Steuerungen
über den Laptop und USB anzusprechen.
_________________
Warnung an Choleriker:
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie & Sarkasmus enthalten.
Zu Risiken & Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Therapeuten oder Psychiater.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 836
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

volta hat Folgendes geschrieben:
Es bringt auch nichts zu versuchen den Adapter mit Druckerdaten zu füttern,
da keine Quittungsimpulse (Handshake) vom Adapter/Drucker kommen.


Die Handshake - Signale müssten sich doch recht einfach simulieren lassen. Im einfachsten Fall, indem man STROBE (Pin 1) mit ACK (Pin 10) verbindet (nur mal so als erste Idee).

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
volta



Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 1855
Wohnort: D59192

BeitragVerfasst am: 01.01.2016, 02:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
auch probiert, leider blieben bei meinem Adapter die Datenbits nicht
weiter statisch anliegen. Daher habe ich es dann aufgegeben.

(Der erste 2016 Beitrag grinsen )
_________________
Warnung an Choleriker:
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie & Sarkasmus enthalten.
Zu Risiken & Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Therapeuten oder Psychiater.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Windows-spezifische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz