Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

IBM 5155 Portable, Fragen über Fragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Computer-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manello



Anmeldungsdatum: 06.11.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.11.2013, 21:27    Titel: IBM 5155 Portable, Fragen über Fragen Antworten mit Zitat

So, mein Packet aus Amerika ist angekommen, mit der Portable Version vom IBM XT, den IBM 5155.

Dort ist keine DOS Diskette dabei, wobei es mir wenig ausmacht da ich damit sowieso hauptsächlich mit BASIC arbeiten wollte.

Nun habe ich jedoch folgende Probleme festgestellt:
- Wenn ich die Tastatur Benutze, kommt bei E zum Beispiel EX raus, anstatt E. Ähnliches auch bei anderen Tasten.

- Mit TRON die Zeilennummerierung ein oder auszuschalten funktioniert nicht, er zeigt nur ein kurzes OK an, aber es passiert nichts.

- Wenn ich ein paar Zeilen eingetippt habe, und diese dann speichere, funktioniert es einwandfrei, wenn ich sie jedoch wieder laden möchte kommt "I/O Device Error".

- Zum anscheinend vorhandenen CP/M System: Der Computer startet immer im ROM BASIC, und nicht im CP/M. Ich weis nicht ob das System schon im ROM mit dabei ist, oder ob man dazu nochmals eine diskette benötigen würde.

So das waren die hauptsächlichen Probleme, und ich habe dazu noch eine Frage:
Gibt es einen Editor im ROM BASIC oder benötige ich dazu ein System? Ich kann sicherlich einen Editor selber schreiben, könnte dieser dann auch mit dem BASIC Interpreter zusammen arbeiten?

Dazu möchte ich noch ein paar Informationen angeben:
-Ethernet Kabel + 2 Analoge Ports eingebaut
-Besitzt von sich aus schon 64kb Festplattenspeicher
-512kb Arbeitsspeicher enthalten
-IBM PC BASIC 1.10
-2 mal 5'25 Disketten Laufwerke

Ich besitze im Moment keine möglichkeit Disketten für den Computer zu beschreiben oder zu nutzen! Daher muss alles per Hand im Moment eingegeben werden.

Ich weis auch dass es sehr alte Technik ist, aber ich hoffe trotzdem dass mir jemand bei den Problemen helfen kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dreael
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2457
Wohnort: Hofen SH (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 11.11.2013, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

So wie ich uralte XT-Systeme noch in Erinnerung habe, hatten diese beim Einschalten nach dem POST zunächst nach einem gültigen Bootsektor auf Laufwerk A:\ gesucht (=für Booten in MS-DOS). Anstelle des bei heutigen PCs üblichen "No bootable medium found" o.ä. startete ansonsten Commodore 64-mässig das ROM-BASIC.

Dieses orientiert sich typischerweise an BASICA/GW-BASIC, so dass Du mit "list", "run" etc. arbeiten musst und das Programm halt mit Zeilennummern eingeben. Dabei <Enter> am Schluss nicht vergessen - keinerlei Fullscreen-Texteditor, sondern nur Zeileneditorbetrieb wie ein Commodore 64!
_________________
Teste die PC-Sicherheit mit www.sec-check.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manello



Anmeldungsdatum: 06.11.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12.11.2013, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

hmm ok, einen editor kann man ja selber machen.
Aber das Problem mit der Tastatur bleibt immernoch :S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Computer-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz