Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Module Level zu groß
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4215
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 17.08.2013, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich will z.b. die Variabel werte(100,10) als Integer definieren,
im Programm setzte ich dann eine Variabel z.b. x in das Feld ein ( werte(50,x) ) nur gibt er mir eine Fehlermeldung "außerhalb des zulässigen Bereiches". X kann aber nicht größer sein als 10 und ist als Integer definiert. Was läuft falsch?

Das sollte eigentlich funktionieren. Gib vielleicht vorher per PRINT den Wert von x mal aus, nur um sicherzugehen.

Zu den Types - da sind einfach zwei Types ineinander verschachtelt worden. Ich versuche es mal mit einem anderen Beispiel:
Code:
TYPE Koordinate
  x AS INTEGER
  y AS INTEGER
END TYPE

DIM punkt AS Koordinate

Jetzt kannst du punkt.x bzw. punkt.y verwenden, um die Position der Punktes zu bestimmen. Jetzt noch zusätzlich
Code:
TYPE Gegenstand
  beschreibung AS STRING
  kosten AS INTEGER
  position AS Koordinate
END TYPE

DIM kiste AS Gegenstand

Jetzt enthält kiste.position die Koordinaten der Kiste, einzeln aufgeschlüsselt in kiste.position.x und kiste.position.y
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 929
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 17.08.2013, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Coar hat Folgendes geschrieben:
Mmmm auch wenn ich das mit den Types noch nicht wirklich verstanden hab,

(warum hat die Variabel sword mit c2.props.sword was zu tun? den genauen Aufbau wie sich welches type auf was bezieht und warum ist mir echt noch zu hoch)

Es gibt keine Variable sword.
Mit Type definiert man einen neuen Datentyp, aber keine Variablen!
Neue Variablen kann man dann mit dem definierten Type ganz normal mittels Dim anlegen.

z.B.:
Code:
Type meinVariablentyp
  a as Integer
  b as Integer
end type

.. definiert einen Typ "meinVariablentyp"; vergleichbar etwa mit anderen Variablentypen wie "Integer", "Long", etc. Dabei wurde noch kein Speicher reserviert und keine Variable angelegt. Das macht man erst mit Dim:
Code:
DIM meineVariable as meinVariablentyp
Anstatt dem typ "Integer" steht dann hier der eigene Typ "meinVariablentyp". Hier wird dann eine Variable in der größe von "meinVariablentyp" (also zwei Integers) angelegt. Auf die einzelnen Komponenten dieses zusammengesetzen Typs kann man mit dem "." (Punkt) Operator zugreifen. Also z.B. "meineVariable.a".

Natürlich kann man diese Type-definitionen auch verschachteln - d.h. ein Type besteht aus einem oder mehreren Types (wobei ich hier mit Type einen zusammengesetzten Datentyp meine).
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu QBasic. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz