Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Was bedeutet das Sonderzeichen & in den Codes?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
oldzorro



Anmeldungsdatum: 09.03.2018
Beiträge: 20
Wohnort: Erkelenz

BeitragVerfasst am: 18.03.2018, 09:34    Titel: Was bedeutet das Sonderzeichen & in den Codes? Antworten mit Zitat

Hallo,wer kann mir erklären,was & genau in codes macht?
Z.B.
code:
DIM AS INTEGER zufall, zaehl(0 TO 4)

' Zufallszahlen erzeugen
RANDOMIZE
FOR i AS INTEGER = 1 TO 100000
zufall = INT(RND*4)
zaehl(zufall) +=1 ' zählen, wie oft jede Zahl gefallen ist
NEXT

' Anzahl der einzelnen Werte ausgeben
FOR i AS INTEGER = 0 TO 4
PRINT "Die Zahl " & i & " ist " & zaehl(i) & " mal gefallen."
NEXT
Sleep

Die Suche mit "Sonderzeichen in freebasic" hat mir nicht geholfen.Es gibt ja noch $ und andere.
Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4201
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 18.03.2018, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Die speziellen Zeichen findest du in der Referenz in der Klappbox unter "Operatoren in FreeBASIC", in diesem Fall der Eintrag Und (et-Ligatur)

Kurz gesagt verknüpft & zwei Strings miteinander (wie +). Wenn aber einer der beiden kein String ist, wird er erst in einen String umgewandelt. Diese beiden Zeilen machen also dasselbe:
Code:
PRINT "Die Zahl " & i & " ist " & zaehl(i) & " mal gefallen."
PRINT "Die Zahl " + STR(i) + " ist " + STR(zaehl(i)) + " mal gefallen."


Außerdem gibt es & noch als Präfix vor Zahlen, um ein anderes Zahlensystem zu verwenden: &h10 ist hexadezimal 10 und damit dezimal 16; &b111 ist binär 111 und &o12 ist oktal 12.
_________________
Deine Chance beträgt 1:1000. Also musst du folgendes tun: Vergiss die 1000 und konzentriere dich auf die 1.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oldzorro



Anmeldungsdatum: 09.03.2018
Beiträge: 20
Wohnort: Erkelenz

BeitragVerfasst am: 18.03.2018, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke ,jetzt finde ich auch andere Sonderzeichen
Noch einen schönen Sonntag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz