Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Interpolationsprogramm

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nils



Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 12:20    Titel: Interpolationsprogramm Antworten mit Zitat

Guten Tag Gemeinde!

Ich suche eine freies Programm, das mit Werte interpoliert bzw. mir eine Polynomformel dafür ausgibt.

Ich mach' das zZ online von Hand bei http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/kubspline.htm und trage das dann in meine openofficecalc-Tabelle ein, was reichlich mühsam ist und die Gefahr des Vertippens birgt.

Excel steht mir nicht zur Vefügung.


grüsse Nils
_________________
Kontrolliert die Politik! Laßt nicht die Politik Euch kontrollieren! Das sind Eure Angestellten! Lasst Sie das spüren!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Grundlagenfan
Gast





BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Nils, hab zwar kein programm gefunden, das dir eine Polynomformel ausgeben kann, aber hilft dir eventuell das hier weiter?
Nach oben
nemored



Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 4148
Wohnort: ~/

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Eine lineare Interpolation ist schnell programmiert (da kann man auch einen kurzen Blick in den Seiten-Quelltext und dort in das verwendete JavaScript werfen. Nils will da eher was im Bereich der kubischen Interpolation (kubische Splines).

Ich könnte mir vorstellen, dass FBMath da eine Funktionalität dabei hat - das ist eine ziemlich umfangreiche Bibliothek - wenn ja, müsste man versuchen, ob sich die verwendete Funktion problemlos auf QB umschreiben lässt.
_________________
Meine Großeltern waren als junge Menschen sehr modern - sie hatten schon damals in der Badewanne Email.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz