Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Mühle KI... Klappe die Zweite

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Projektvorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 28.02.2016, 20:55    Titel: Mühle KI... Klappe die Zweite Antworten mit Zitat

Noch lange nicht fertig... Ist mehr Duplo als Lego und beim Sichten des Codes besteht- auch wenn der Sichtende schon längst volljährig ist- Erstickungsgefahr!!!

Da mich das Thema KI schon immer mal interessiert hat und Alwim mit seinem Projekt den Kicker gegeben hat.
Vielleicht wird tatsächlich noch nen Spiel daraus.
Bis jetzt sind ist es nur die mit Sicherheit verwanzte KI und zwei kleine Testprogramme für KI bzw den Zuggenerator.

http://muttonhead.homepage.t-online.de/data/MuehleSpiel.zip

Mutton


Zuletzt bearbeitet von Muttonhead am 03.04.2017, 19:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roland Chastain



Anmeldungsdatum: 05.12.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Saargemünd

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Muttonhead und andere!

Sehr interessant Projekt. Ich kannte nicht wohl Mühlespiel. Ich habe gelernt heute. Es ist ein faszinierend Spiel.

Hast du dieses Programm gesehen?

http://www.is.informatik.uni-wuerzburg.de/forschung/anwendungen/weitere_anwendungen/muehle/

Nur Mut! Duplo ist schön. lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 01.03.2016, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Roland

Habe mal die PDF überflogen, oha... weites Feld grinsen
Na mal sehen was davon meinen Verstand erreicht und im Programm umgesetzt werden kann.


Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 11.03.2016, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

... sie spielt gegen sich selbst, und man kann ihr dabei zuschauen. Wie gut? keine Ahnung.
Ein neues Archiv an gleicher Stelle.
Mit dem Testprogramm kann man auch ins Geschehen eingreifen oder eigene Stellungen zusammenklicken um zu sehen wie sich die KI verhält

Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Im neuen Archiv ist nun mein Testprogramm so umgebaut worden, das man es fast schon als Spiel bezeichnen könnte.

Mit 1 oder 2 startet man jeweils Mensch<>KI bzw umgekehrt.

Da hier keinerlei Animationen usw eingebaut sind, stelzt das ganze noch arg.
-von der KI ist immer nur der fertige Zug zu sehen.
-beim Schieben/Springen verschwindet der selektierte Stein beim draufklicken, und erscheint bei einem weiteren Klick an neuer Stelle.
-Falls eine Mühle entstanden sein sollte und es freie gegnerische Steine gibt, entsprechenden gegnerischen Stein anklicken. Ein falsches Klicken, bewusst oder auch nicht, entfernt keinen gegnerischen Stein und das Spiel wird KI-seitig fortgeführt.
Man ist ja nicht gezwungen, einen Stein zu entfernen

Ab einer Suchtiefe von 5 wartet man doch merklich auf die KI.
Einstellbar, glaube Zeile 77..

wie gesagt, es ist noch immer nur ein Testprogramm

EDIT:
Nach einer Regelanfrage an entsprechender Stelle(www.muehlespiel.eu/) muß ich nun feststellen, dass meine Interpretation und in der KI realisierte Spielregeln... nicht korrekt ist.

Dies betrifft folgende Ausnahmesituationen:
-das Entfernen geschützter Steine des Gegners, da es quasi einen "Entfernzwang" gibt. Ich hatte es anders verstanden und auch realisiert

-Entstehen/Schliessen einer Doppelmühle im Setzmodus in dessen Folge auch 2 Steine des Gegners entfernt werden (müssen!).

Ich glaube mich zu erinnern das ALWIM bei seinem Spiel ähnliches schon mal erwähnt hatte.

Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roland Chastain



Anmeldungsdatum: 05.12.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Saargemünd

BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe nicht alles, was du sagst, aber ich sehe, dass du gute Forschritte gemacht hast. Daumen rauf!

Zuletzt bearbeitet von Roland Chastain am 17.03.2016, 14:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ALWIM



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 928
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das Ding mal getestet. Das Programm hatte sich nach ein paar Zügen (5-6) aufgehängt! Automatisch geschlossen. Ich spielte mit Weiß!!!

Als ich mit schwarz eine Partie gespielt habe, konnte ich diese zu Ende spielen. Auf jeden Fall noch ein schwacher Computer, denn ich gewann die Partie mit Leichtigkeit! Aber der PC fängt schon mal richtig an! So spielen auch die Mühleprofis zu Beginn. Bei mir, muss es schon die perfekt spielende Mühledatenbank sein, dass ich verliere! Und selbst dann, ist es nicht sicher, dass ich verliere.
Für den Anfang nicht schlecht! Da könnte noch was draus werden...
Entwickle doch mal ein Programm, das mich jedesmal schlägt? grinsen


Edit:

In meinem Programm sind beide Sachen drin:

entfernen von Steinen aus einer Mühle, sobald nur noch Mühlen vorhanden sind und entfernen von 2 Steinen beim schließen von 2 Mühlen.
_________________
SHELL SHUTDOWN -s -t 05
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

@ALWIM
Zitat:
Bei mir, muss es schon die perfekt spielende Mühledatenbank sein, dass ich verliere! Und selbst dann, ist es nicht sicher, dass ich verliere

..Ich weiß, ALWIM, ich weiß.. happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 02.04.2017, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

http://muttonhead.homepage.t-online.de/data/MuehleSpiel.zip

...hab es mal wieder rausgekramt und ein wenig dran gewerkelt:
*AlphaBeta "integiert"
*internen Zugspeicher nochmals erhöht, vermutlich sind die Abstürze auf zu kleine Dimensionierung zurückzuführen

Folgende extrem theoretische "wörst käse" -Stellung hat doch tatsächlich 86 Nachfolger:
Weiss am Zug in der Schiebephase
Code:
S-----W-----S
| W---+---W |
| | S-W-+ | |
W-+-W   W-+-W
| | S-S-+ | |
| S---S---W |
S-----+-----S


wer will kann gern mal suchen, ob es noch was übleres gibt


es fehlen nach wie vor noch ein paar Abbruchsachen... Zugwiederholung usw

Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ALWIM



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 928
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 01:42    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(3) error 4: Duplicated definition in 'declare function AddMLEBGadget (event as EventHandle ptr,x as integer,y as integer,BoxWidth as integer,BoxHeight as integer,mode as integer=1) as Gadget ptr'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(4) error 4: Duplicated definition in 'declare function MLEBActions(gad as Gadget ptr,action as integer) as integer'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(5) error 4: Duplicated definition in 'declare sub DrawMLEB(gad as Gadget ptr)'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(6) error 4: Duplicated definition in 'declare sub UpdMLEB (gad as Gadget ptr)'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(8) error 4: Duplicated definition in 'declare sub HScrollMLEB(gad as Gadget ptr,c as integer)'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(9) error 4: Duplicated definition in 'declare sub VScrollMLEB(gad as Gadget ptr,l as integer)'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(10) error 4: Duplicated definition in 'declare function TraceCursorPosition(gad as Gadget ptr) as integer'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(11) error 4: Duplicated definition in 'declare function TraceCursorLine(gad as Gadget ptr) as integer'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(21) error 4: Duplicated definition in 'function AddMLEBGadget (event as EventHandle ptr,x as integer,y as integer,BoxWidth as integer,BoxHeight as integer,mode as integer=1) as Gadget ptr'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(66) error 4: Duplicated definition in 'function MLEBActions(gad as Gadget ptr,action as integer) as integer'
D:\Mühle KI\sGUI\MultiLineEditBox_Basis.bas(66) error 132: Too many errors, exiting

Wie bringe ich das ganze zum laufen? Bei mir kommen beim compilieren obige Fehlermeldungen!

Testen würde ich das ganze schon gerne können. Bin erstaunt dass da wirklich Fehlermeldungen kommen? Fehlt da eine Datei?

Gruß
ALWIM
_________________
SHELL SHUTDOWN -s -t 05
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 06:04    Titel: Antworten mit Zitat

versuch mal den den Ordnernamen OHNE Umlaute zu gestalten...
Code:
D:\Mühle KI\s.....


Dann sollte das Kompilieren funktionieren.

Mutton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ALWIM



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 928
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Muttonhead hat Folgendes geschrieben:
versuch mal den den Ordnernamen OHNE Umlaute zu gestalten...
Code:
D:\Mühle KI\s.....


Dann sollte das Kompilieren funktionieren.

Mutton
Danke, jetzt funktioniert es! Habe gleich mal gegen den PC mit Weiß und Tiefe 6 gewonnen. War zwar nicht so einfach, aber ich gewann.
Ich habe ja schon mal gegen die ersten 3 der Weltrangliste (Europameister davon einer ein GM) remisiert! Da ist es kein Wunder, dass ich gewinne.
Sonst aber nicht schlecht das ganze! Wobei man da sicherlich noch das ein oder andere mit einbauen kann. Muss mal eine höhere Tiefe einstellen. Vielleicht verliere ich dann?

Gruß
ALWIM
_________________
SHELL SHUTDOWN -s -t 05
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muttonhead



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Jüterbog

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Muss mal eine höhere Tiefe einstellen. Vielleicht verliere ich dann?


Probiers einfach aus lächeln. Das Problem ist hier mit Sicherheit die Geschwindigkeit. Zu Beginn ist der Spielbaum sowas von "breit", bei entsprechender Tiefe wartet man dann doch arg lang auf nen Zug der KI.

Mutton

PS: Grafikfehler bei Selektion behoben, einfach zip nochmal saugen

PPS:leider kein Gewinn an Stabilität, Abstürze gibt es immer noch. Hab keine Idee... :/

PPPS:Archiv aktualisiert... obs stabiler läuft, keine Ahnung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Projektvorstellungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz