Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum
Für euch erreichbar unter qb-forum.de, fb-forum.de und freebasic-forum.de!
 
FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Zur Begleitseite des Forums / Chat / Impressum
Aktueller Forenpartner:

Programm Vorladen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
philipp25012000



Anmeldungsdatum: 07.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.02.2017, 22:27    Titel: Programm Vorladen Antworten mit Zitat

Hallo,

wie im Betreff zu sehen wollte ich Fragen ob es eine Möglichkeit gibt die Programme "Vorzuladen"? Also so das alle Eingabefelder schon zu sehen sind und nicht erst dan nach dem man bei dem Vorhergegangenden die Eingabe bestätigt hat.


Ich danke um Antwort

mit freundlichem Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
St_W



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 865
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 05.02.2017, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme an du verwendest INPUT und hast ein Konsolenprogramm und willst eher etwas grafisches mit Textboxes u.ä.?

Falls ja bedarf das einer etwas größeren Änderung deines Programms und ein "Vorladen" in diesem Sinn gibt es nicht.

Ich hätte unter "Vorladen" am ehesten Prefetching verstanden: https://de.wikipedia.org/wiki/Prefetching

Vielleicht könntest du dein Problem etwas detaillierter und vielleicht mit einem kleinen Beispiel beschreiben? z.B. Beispielcode von dir, was dich daran stört und eine Beschreibung/Referenz angeben wie du es haben möchtest
_________________
Aktuelle FreeBasic Builds, Projekte, Code-Snippets unter http://users.freebasic-portal.de/stw/
http://www.mv-lacken.at Musikverein Lacken (MV Lacken); Nacht der Blasmusik 2017 http://www.nachtderblasmusik.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
philipp25012000



Anmeldungsdatum: 07.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.02.2017, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ich würde es an dem Beispiel festmachen wie in einem Anmeldeformular.


Also das die Eingabezeilen für Name, Adresse, Telefon Nr usw. schon zu sehen sind, den normalerweise sehe ich sie ja erst nach dem Entern der Eingebenden Daten.

Oder wie in einer Text basierten Terminal Anwendung, in der alle Eingabefelder vorab einsehbar sind und ich zwischen diese hin und her wechseln kann, oder ist das mit bestehender qbasic Materie nicht möglich?

Und noch eine Frage die ich nebenbei stellen würde, ist den eine Grafische Oberfläche mit Basic auch möglich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo
alter Rang


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 9676
Wohnort: Neben der Festplatte

BeitragVerfasst am: 06.02.2017, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Mit LOCATE kannst du den Textcursor an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben, und somit schon an alle notwendigen Stellen den Feldnamen schreiben, und später mit LOCATE gefolgt von INPUT an dieser Stelle den Benutzer eine Eingabe machen lassen.

Zitat:
Und noch eine Frage die ich nebenbei stellen würde, ist den eine Grafische Oberfläche mit Basic auch möglich?

Grundsätzlich ist mit FreeBASIC so ziemlich alles möglich, was auch mit einer beliebigen anderen Programmiersprache möglich ist. Eine native Windows-Oberfläche zu implementieren bedeutet aber einiges an Aufwand in FreeBASIC und ist vielleicht keine geeignete Aufgabe, wenn du momentan noch mit dem Textmodus zu kämpfen hast.
_________________
» Die Mathematik wurde geschaffen, um Probleme zu lösen, die es nicht gäbe, wenn die Mathematik nicht erschaffen worden wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grindstone



Anmeldungsdatum: 03.10.2010
Beiträge: 708
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die einfachste Möglichkeit wäre, zuerst eine komplette Eingabemaske zu drucken und dann die eigentliche Eingabe zu starten:
Code:
Dim As String zuname, vorname, geburtsdatum

'maske
Locate 2,18
Print "Name:"
Locate 4,15
Print "Vorname:"
Locate 6,10
Print "Geburtsdatum:"

'eingabe
Locate 2,24
Input "",zuname
Locate 4,24
Input "",vorname
Locate 6,24
Input "",geburtsdatum

'kontrollausdruck
Print
Print zuname
Print vorname
Print geburtsdatum

Sleep

Wenn du allerdings zwischen den einzelnen Punkten hin- und herspringen oder eine vorgegebene Eingabe bearbeiten möchtest, kommst du nicht umhin, dir die entsprechende Funktion selber zu schreiben.

Wie so etwas aussehen könnte (gut... das Ganze ist im Laufe der Zeit zu einer kleinen Bibliothek angewachsen, die etwas mehr kann als "nur" Strings bearbeiten, für dich interessant ist im Augenblick nur die Funktion stringmod), kannst du dir hier ansehen. Wenn du daran interessiert bist, kann ich dir ein kleines Beispielprogramm schreiben.

Gruß
grindstone
_________________
For ein halbes Jahr wuste ich nich mahl wie man Proggramira schreibt. Jetzt bin ich einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
Administrator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 5855
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 19:05    Titel: Text User Interface Bildschirmmasken Antworten mit Zitat

Hallo,

wäre diese Bibliothek hier evtl. etwas für dich?
https://www.freebasic-portal.de/downloads/sonstiges/graphical-user-interface-konsole-55.html

Viele Grüße!
Sebastian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
philipp25012000



Anmeldungsdatum: 07.01.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.02.2017, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich danke, für die erst Hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lothar Schirm



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 55
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 17.02.2017, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt's auch noch was: http://www.dreael.ch/Deutsch/BASIC-Knowhow-Ecke/BildschirmMasken.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das deutsche QBasic- und FreeBASIC-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen zu FreeBASIC. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum :: Datenschutz